Queen of the Sun

Was die Bienen uns sagen wollen

Offizieller Filmbeschrieb

Im Jahr 1923 prophezeite der österreichische Natur- und Geisteswissenschaftler Rudolf Steiner, dass die Honigbiene in 80 bis 100 Jahren verschwinden wird. Seine Prophezeiung scheint sich zu bewahrheiten: Imker der ganzen Welt berichten vom "Bienensterben“: dem rätselhaften Verschwinden der Honigbienen aus ihren Bienenstöcken. Die Bienenkönigin ist noch da, Honig ist noch da, aber die Bienen verschwinden.

Zum ersten Mal werden mit "Queen of the Sun“ die langfristigen Ursachen der globalen Bienenkrise hinter Steiners Prophezeiung aus der Sicht von biodynamischen und kommerziellen Imkern, Wissenschaftlern und Philosophen beleuchtet.

Der weltbekannte biodynamische Imker Gunther Hauk, New York Times Bestseller-Autor Michael Pollan, die indische Aktivistin Vandana Shiva, und viele weitere Persönlichkeiten nehmen uns in "Queen of the Sun“ mit auf eine Reise in das mysteriöse Innenleben der Bienestöcke und berichten über das katastrophale Bienensterben.

Der Film enthüllt über 10'000 Jahre Bienenzucht: Die starke Verbindung zwischen Mensch und Biene und wie diese historische und fast schon heilige Beziehung durch die stark industrialisierte Bienenzucht zerstört wurde. Imker Gunther Hauk nennt die Bienen-Krise "Wichtiger als den Klimawandel. Der Untergang der Bienen ist gleichzeitig der Untergang der Menschen."

Bienen sind der Motor, der unsere Erde zum Blühen bringt. "Queen of the Sun" ist ein globaler Weckruf und zeigt Bewegungen von Imkern, Aktivisten und Wissenschaftlern, die sich für eine Kultur im Gleichgewicht mit der Natur einsetzen.

Weitere Rezensionen

Ein bemerkenswerter Dokumentarfilm, der ausserdem einer der schönsten Naturfilme ist, die ich je gesehen habe. – Roger Ebert

Reich, elegant, belehrend. Eine der am schönsten gefilmten Dokumentationen, die ich je gesehen habe. – Hollywood Report Card

Leidenschaftlich…Ein angenehmes Gleichgewicht zwischen wissenschaftlicher Erklärung und emotionaler Fürsprache…vielfältige Themen und eine überzeugende Darbietung machen diesen optisch ansprechenden Dokumentarfilm mehr als erwähnenswert. – David Rooney, The Hollywood Reporter

Eine inspirierende Dokumentation, einer der besten Filme von 2011. – Frederic und Mary Ann Brussat, Spirituality and Practice

Diesen Film muss man gesehen haben. Wahrscheinlich der wichtigste Dokumentarfilm des Jahres. – Current

Ein richtiges Juwel ... Ein brillant fokussierter Film, der die weltweite Bienenzucht und die Probleme, mit denen die Bienen konfrontiert sind, beleuchtet. Sehr sehenswert. Ein wichtiger und durchaus unterhaltsamer Film. – Tom Ellis, Filmbalaya

Sehr aufschlussreich. Sie werden es sich zwei Mal überlegen, ob Sie noch einmal eine Biene zerquetschen. – SF Bay Guardian

Inspirierend, bescheiden, nachdenklich stimmend, unterhaltsam und wunderschön gedreht. Dieser Film ist weitaus mehr als eine Einführung in die Bienenkrise. Ein Aufruf zu kultureller Erneuerung und zu einem ganzheitlichen und mitfühlenden Verständnis für diese wunderbaren Geschöpfe. – Rebecca Briggs, Biodynamics Magazine

Ein Liebling einer Dokumentation über Imker. Wenn Sie sich auf die Blütenpracht im Frühling freuen, schulden Sie es sich selber, mehr über diese kleinen Dynamos zu lernen, die die Blüten bestäuben. – Colin Covert, Minneapolis Star-Tribune

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Taggart Siegel
Produktion: Taggart Siegel, John Netz
Musik: Ryan Maus
Akteure: Michael Pollan, Gunther Hauk, Vandana Shiva, Horst Kornberger, Jeffrey Smith, Raj Patel, Carlo Petrini, May Berenbaum, Michael Thiele, Johannes Wirz, Yvon Achard, Gunther Friedmann, Scott Black, Hugh Wilson, Jacqueline Freeman, David Heaf
 
Entstehungsjahr: 2010
Dauer: 82 min
Sprache (Ton): Englisch
Sprache (Untertitel): Japanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Koreanisch, Schwedisch, Polnisch, Russisch, Hindi, Niederländisch, Norwegisch, Mandarin, Finnisch, Ungarisch, Türkisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Australien, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Neuseeland
Unsere Altersempfehlung: 16
 
Filmrechte: Collective Eye Films ()

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

iTunes Amazon

Tags

Hauptthema: Essen global
Nebenthema: Bienen
Erwähnungen: bienen bienensterben
Themenseite(n): Essen global

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme