In Organic We Trust

Offizieller Filmbeschrieb

Sind die Menschen besser dran, wenn sie Bio-Lebensmittel essen? Sind Biobetriebe besser für die Umwelt? Heute essen mehr als die Hälfte aller Amerikaner irgendeine Art von Bio-Lebensmitteln. Doch die meisten Menschen haben keine Ahnung, was organisch bedeutet. Sie entstand aus einer Bewegung hin zu einer nachhaltigen Weidewirtschaft durch die Wiederauffüllung des Bodens durch eine sorgfältige Fruchtfolge und andere Techniken. Als aus "organic" eine Marke wurde, änderte sich jedoch alles - die Bewegung und das Label wuchsen auseinander. Dieser Film wirft einen Blick auf die Bio-Lebensmittelindustrie und untersucht deren Mängel. Noch wichtiger ist, dass er Wege zu einem wirklich ökologischen, selbsttragenden Landwirtschaftssystem mit lokalen Bauernmärkten und städtischen Landwirten untersucht, die neue Lösungen anregen.

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Kip Pastor
Produktion: Emma Fletcher
Musik: Eric Jasper
Akteure: Nyeila Grissom, Linda Domeyer, Ben Skolnik, Lisa McClain, Gina McClain, James Howard, Allison Karman
 
Entstehungsjahr: 2012
Dauer: 82 min
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Vereinigte Staaten
 
Filmrechte: In Organic We Trust ()

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

iTunes

Tags

Hauptthema: Essen global
Nebenthema: Ernährungssicherheit Veganismus
Erwähnungen: Bio Bauernmärkte Ernährung Bildung Urbane Landwirtschaft
Themenseite(n): Essen global

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme