background

Bluefin

"Bluefin" erzählt eine Geschichte, in der viel auf dem Spiel steht. Der Schauplatz ist "die Thunfisch-Hauptstadt der Welt", North Lake, Prince Edward Island, Kanada. Der Film erforscht das verblüffende Rätsel um die Frage, warum der normalerweise wachsame Blauflossen-Thunfisch keine Angst mehr vor Menschen hat. Einheimische Fischer schwören, dass der Thunfisch jetzt so hungrig und im Überfluss vorhanden ist, dass er buchstäblich wie ein Haustier aus den Händen der Menschen frisst. Aber etwas stimmt nicht. Denn eines ist sicher: Dieser plötzliche und unglaubliche Überfluss an Thunfisch vor ihren Ufern widerspricht wissenschaftlichen Einschätzungen, die besagen, dass die gefährdeten Bestände um 90 Prozent zurückgegangen sind.

Regisseur John Hopkins dokumentiert dieses Rätsel mit atemberaubender Kameraführung und bringt die Themen auf den Punkt. Im Mittelpunkt dieser Dokumentation steht die leidenschaftliche Sorge aller um das Schicksal des Blauflossen-Thunfischs.

Regie: John Hopkins
Drehbuch: John Hopkins
Produktion: National Film Board of Canada (NFB), Paul McNeill, Annette Clarke, Ravida Din
Musik: Robert Marcel Lepage
Akteure: Boris Worm, Ken Fraser, Brian Skerry, Garth Jenkins, Akira Okazaki, Wayne MacAlpine, Jeff MacNeill, Ross Keus, Carl Safina, Jamie Bruce, Tim Simpson, Troy Bruce, Arnold Bailey, Walter Bruce, Brodie Creed
 
Entstehungsjahr: 2016
Dauer: 53 min
Unsere Altersempfehlung: 16
Sprache (Ton): Englisch
Sprache (Untertitel): Englisch
Entstehungsland: Kanada
Drehorte: Kanada
 
Filmrechte: Gravitas Film Ventures ()
  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Ökosystem Meer Essen global
Nebenthema: Überfischung Wildtiere
Erwähnungen: Thunfisch Sportfischerei Überfischung Sushi Tourismus North Lake
Themenseite(n): Ökosystem Meer

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme