Planet Re:think

Offizieller Filmbeschrieb

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Umwelt Agentur EEA und dem UN Resource Panel reist der Filmemacher Eskil Hardt quer über den Globus, zeigt umweltbelastete Minen in Kanada und die Wasserverschmutzung in Indien. Mit seinem Kommentar hält er sich dabei zurück. Er lässt stattdessen Experten zu Wort kommen, stellt die Bilder und Geschichten sowie deren schockierende Wirkung auf den Betrachter in den Vordergrund. Gleichzeitig zeigt der Film aber auch globale Ansätze der nachhaltigen Verwendung von Ressourcen und stellt Menschen und Projekte vor, die die Hoffnung nicht aufgeben, den blauen Planeten zu erhalten und zu retten.

Weitere Rezensionen

Ein wichtiger Film. – Utopia

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Eskil Hardt
Produktion: Eskil Hardt
Akteure: Rafael Correa, Maliina Abelsen, Chandra Bhushan, Patrice Christmann, Sarah Collins, Richard Derrington, Yolanda Kakabadse, Ashok Khosla, Carlos Larrea, Moshy Mathe, Jacqueline McGlade, Lenin Moreno, Roque Sevilla, Konrad Steffen, Jørgen Peder Steffensen, Harald Sverdrup, Mark Swilling, Jigme Thinley, Ernst von Weizsäcker
 
Entstehungsjahr: 2012
Dauer: 89 min
Sprache (Ton): Englisch
Sprache (Untertitel): Japanisch, Deutsch, Französisch, Chinesisch, Spanisch, Schwedisch, Portugiesisch, Arabisch, Lithauisch, Finnisch, Dänisch, Tschechisch
Entstehungsland: Dänemark, Indien
 
Filmrechte: Tiberius Film GmbH (Deutschland) | LevelK ()

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Tags

Hauptthema: Planet Erde Ressourcen-Abbau
Nebenthema: Erneuerbare Fussabdruck Wachstum
Erwähnungen: Wachstum Fussabdruck Erneuerbare Ressourcen-Abbau Planet Erde Recycling Bergbau
Themenseite(n): Planet Erde

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme