background

Eine überschätzte Spezies

Die Menschheit ist nur ein verschwindend geringer Teil des Universums und bei weitem nicht so einzigartig wie wir denken. Von den unendlichen Weiten des Universums bis zu mikroskopisch kleinen Einheiten, von den Ökosystemen der Erde zum menschlichen Körper, macht jede Episode dieser Animationsserie Dinge begreiflich, die unsere Vorstellungskraft sprengen. Denn der Mensch ist nicht der Nabel der Welt.

"Eine überschätzte Spezies" ist als zehnteilige Serie konzipiert. Oben können die in einem Film zusammengefassten Episoden angeschaut werden.

Regie: Clément Morin, Franck Courchamp
Drehbuch: Franck Courchamp, Laurent Mizrahi
Produktion: ARTE, arte, Arte, Lumento, Duck Factory, Jérôme Bernard, Olivier Lambert
Musik: Etienne Forget
Akteure: Françoise Cadol
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 31 min
Unsere Altersempfehlung: 13
Sprache (Ton): Deutsch, Französisch
Entstehungsland: Frankreich
Drehorte:
 
Filmrechte: Arte ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Planet Erde
Nebenthema: Artenvielfalt Naturkatastrophen Vernetzung Wildtiere
Erwähnungen: Universum Menschheit Galaxie Sonne Evolution Baum des Lebens Säugetier Wirbeltier Körper Bakterien Zelle Verschmutzung Organismus Spezies Intelligenz Abhängigkeit Vernetzung Vernunft Moral Zerstörung Überleben Religion Wissenschaft Philosophie

Film aufführen