background

Bruno Manser

Die Stimme des Regenwaldes

Die wahre Geschichte des Umweltaktivisten Bruno Manser mit Sven Schelker (Der Kreis), der mit den Ureinwohnern Borneos gegen die Abholzung des Dschungels kämpft.

Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo - und findet seine Erfüllung beim nomadischen Stamm der Penan.

Es ist eine Begegnung, die sein Leben für immer verändert. Manser setzt sich fortan für das von der Abholzung massiv bedrohte Volk ein: Sein Mut wie sein unermüdlicher Einsatz und Wille zur Veränderung machen Manser zu einem der berühmtesten und glaubwürdigsten Umweltaktivisten seiner Zeit - und kosten ihn schliesslich alles.

Dieser Film ist ein Spielfilm, jedoch mit dem Anspruch um möglichst akkurate Nachstellung.

Regie: Niklaus Hilber
Drehbuch: Niklaus Hilber, Patrick Tänz, David Clemens
Produktion: A Film Company GmbH, Valentin Greutert, Das Kollektiv für audiovisuelle Werke Gmbh, SRF Schweizer Radio und Fernsehen, Teleclub AG, Superfilm Filmproduktions GmbH
Musik: Gabriel Yared
Akteure: Sven Schelker, Nick Kelesau, Elizabeth Ballang, Matthew Crowley, David Ka-Shing Tse, Benjamin Mathis
 
Entstehungsjahr: 2019
Dauer: 142 min
Unsere Altersempfehlung: 12
Sprache (Ton): Deutsch, Englisch
Entstehungsland: Schweiz
Drehorte: Schweiz, Malaysia
 
Filmrechte: Ascot Elite Home Entertainment AG (Schweiz) | TrustNordisk ()

Tags

Hauptthema: Potential Mensch Ressourcen-Abbau
Nebenthema: Mut Politik Wald Aktivismus
Erwähnungen: Bruno Manser Penan Sarawak BMF Abholzung Rodung Urwald Holz Blockaden Borneo
Themenseite(n): Ressourcen-Abbau Potential Mensch

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme