Revolution

Rette die Menschheit

Offizieller Filmbeschrieb

"Revolution" ist ein Film über das Verändern der Welt. Die Fortsetzung von Rob Stewarts vielgepriesenem Dokumentarfilm "Sharkwater" ist ein lebensechtes Abenteuer, welches ihn während vier Jahren durch 15 Länder führt und in dessen Verlauf er entdeckt, dass nicht nur die Haie stark gefährdet sind – sondern auch die Menschheit selber.

Im Bemühen, die Wahrheit aufzudecken und das Geheimnis zu lüften, wie wir die für uns lebensnotwendigen Ökosysteme retten können, begibt sich Stewart in ein lebensbedrohliches Abenteuer. Von den Korallenriffen vor Papua-Neuguinea über die Entwaldung in Madagaskar hin zum bisher grössten und umweltzerstörerischsten Rohstoffabbau in Alberta, Kanada, zeigt er, wie all unsere Handlungen zusammenhängen und dass Umweltdegradation, Artenverlust, Übersäuerung der Ozeane, Verschmutzung und Nahrungs-/Wasserknappheit die Fähigkeit der Erde reduzieren, Menschen zu beherbergen. Wie konnte dies passieren, und was braucht es, um den Kurs zu ändern, auf den sich die Menschheit begeben hat?

Indem er um die Welt reist und engagierte Menschen und Organisationen trifft, die an einer Lösung arbeiten, findet Stewart Ermutigung und Hoffnung, auch im Hinblick auf die Revolutionen der Vergangenheit und die Zeiten, in denen wir uns aus Notwendigkeit angepasst und verändert haben. Wenn die Leute darüber informiert wären, was wirklich vorgeht, würden sie für ihre Zukunft – und die Zukunft kommender Generationen – kämpfen. Stewart und sein Team nehmen die Zuschauer mit auf eine bahnbrechende Mission in den grössten Krieg, der je geführt wurde, von der Evolution unserer Art hin zur Revolution, um sie zu retten.

Alarmierend, wunderschön und provokativ, inspiriert "Revolution" ein weltweites Publikum dazu, eine Revolution zu starten und die Welt für immer zu verändern.

Hinweise zum Film

"Revolution" eignet sich hervorragend für Aufführungen im grossen Stil, kann im Unterricht ab Sekundarstufe eingesetzt werden und funktioniert auch gut als Weitergabe-DVD.

Der Film gibt einen guten Überblick über eine ganze Reihe von Problemen, wodurch er naturgemäss weniger in die Tiefe gehen kann.

Rob Stewart appelliert in hohem Masse an die Eigenverantwortlichkeit jedes Einzelnen. Jeder kann und muss etwas tun. Auch wird die Dringlichkeit einer Veränderung stark betont - "jetzt oder nie". Dies kann (muss aber nicht) beim einen oder anderen zu Resignation führen. Eine an den Film schliessende Diskussion mit konkreten Handlungsvorschlägen ist daher zu empfehlen.

Bewertung der Filmjury

Hauptfilm am Filme für die Erde Festival 2013.

"Revolution" ist eine fesselnde, intelligente Doku mit hohem Unterhaltungswert.

Inhaltlich überzeugt der Film durch gut vermittelte Zusammenhänge, Interviews und Perspektivenschilderungen und eine hohe journalistische Leistung. Das Thema wurde bisher nur selten in diesem Licht gezeigt und ist doch höchst relevant für das Überleben unseres Ökosystems, unserer Basis.

Es handelt sich nicht unbedingt um eine wissenschaftliche Dokumentation - der Film ist

mehr auf die ganzheitliche Darstellung der komplexen Sachverhalte als auf detaillierte Fakten bedacht und daher bewusst einfach und fokussiert gehalten. Besonders eindrücklich wird der menschliche Einfluss auf die weltweiten Ökosysteme aufgezeigt.

Die emotionale und inspirierende Wirkung ist entsprechend hoch, man erhält eine wirklich globale Perspektive und gerät schnell ins Staunen ob der Perfektion der Natur. Die Hauptaussage - Du bist die Lösung! - kommt super rüber. Konkrete Handlungsanweisungen fehlen allerdings, vielmehr soll jedeR einen eigenen Lösungsansatz verfolgen.

Handwerklich ist "Revolution" durchwegs gelungen - einzigartige und ästhetische Bilder, hohe Spannung, guter Schnitt und Kameraführung sowie passende Filmmusik. Einzig der Aufbau könnte durch die schnellen Szenenwechsel einige überfordern - am Schluss macht das Gesamtbild aber wieder Sinn.

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Rob Stewart
Drehbuch: Rob Stewart
Produktion: Rob Stewart
Musik: Nathan Rightnour, Duncan Forbes
Akteure: Lester Brown, Tony Clarke, Van Jones, Charlie Veron, Melina Laboucan-Massimo, Martin Khor, Kandi Mossett, Nnimmo Bassey, Krystyna Bednarska
 
Entstehungsjahr: 2012
Dauer: 85 min
Sprache (Ton): Deutsch, Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Kanada, Brasilien, Hongkong, Japan, Südafrika, Mexiko, Vereinigte Staaten, Papua-Neuguinea, Madagaskar
Unsere Altersempfehlung: 16
 
Filmrechte: polyband Medien GmbH (Deutschland) | Praesens Film (Schweiz)

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

DVD kaufen
  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Swisscom TV Videoload

Tags

Hauptthema: Planet Erde
Nebenthema: Fossile Klima Politik Übersäuerung Zusammenarbeit
Erwähnungen: sharkwater revolution humans meer ökosystem umwelt nachhaltigkeit umweltschutz aktivismus übersauerung co2
Themenseite(n): Planet Erde Ökosystem Meer Filmfenster Oceans Festival-Nominationen Top 10

Bewertung

Inhalte

Unterhaltungswert

Wissenschaftlichkeit + journalistische Leistung

Transfer eines Momentums

Bilder, Musik, Handwerk


Film aufführen DVD kaufen

Filmtipps

Weitere FIlme