background

Honeyland

If one breaks the rule, everyone pays the price

Hatidze Muratova lebt mit ihrer kranken Mutter in einem Dorf ohne Straßen, Strom und fließendes Wasser in einer abgelegenen Bergregion tief im Balkan. Sie ist die letzte in einer langen Reihe von mazedonischen Wildbienenzüchtern, die ihren Lebensunterhalt durch das Sammeln wilden Honigs verdienen, welchen sie in der nächsten Stadt in kleinen Portionen verkaufen - nur vier Stunden zu Fuß entfernt. Hatidzes friedliches Dasein wird durch die Ankunft einer wandernden Familie mit ihren tosenden Motoren, sieben wild lebenden Kindern und einer Rinderherde auf den Kopf gestellt. Hatidze tritt der Möglichkeit des Wandels mit einem offenen Herzen entgegen und bietet ihre Zuneigung, ihren Brandy und ihre bewährte Imkereiberatung an.

Es dauert jedoch nicht lange, bis Hussein, der Patriarch der wandernden Familie, Chancen erkennt und ein Interesse daran entwickelt, seinen eigenen Honig zu verkaufen. Hussein hat sieben junge Mäuler zu stopfen und keine Möglichkeit, sein Vieh zu weiden, und auf der Jagd nach Profit wirft er Hatidses Ratschläge bald beiseite. Dies führt zu einem Bruch in der natürlichen Ordnung, der zu einem Konflikt mit Hatidze führt, der die grundlegende Spannung zwischen Natur und Menschlichkeit, Harmonie und Zwietracht, Ausbeutung und Nachhaltigkeit offenbart. Auch wenn die Familie eine dringend benötigte Erholung von Hatidses Isolation und Einsamkeit bietet, sind ihre Überlebenschancen bedroht.

Regie: Ljubo Stefanov, Tamara Kotevska
Produktion: Ljubo Stefanov, Atanas Georgiev, Marjana Shushlevska, Kornelija Ristovska
Musik: Foltin
Akteure: Hatidze Muratova, Nazife Muratova, Hussein Sam, Ljutvie Sam, Mustafa Sam, Muzafer Sam, Veli Sam, Ali Sam, Alit Sam, Gamze Sam, Ljutvish Sam, Safet Javorovac
 
Entstehungsjahr: 2019
Dauer: 85 min
Unsere Altersempfehlung: 16
Sprache (Ton): Türkisch
Sprache (Untertitel): Englisch
Entstehungsland: Mazedonien
Drehorte: Mazedonien
 
Filmrechte: Trice Films ()

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Potential Mensch
Nebenthema: Bienen Geld Suffizienz Wildtiere
Erwähnungen: Wildbienen Honig Natur Respekt Landwirtschaft natürliches Gleichgewicht Armut menschlicher Anstand Imkerei
Themenseite(n): Potential Mensch Festival-Nominationen Gestiftete Filme

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme