Home > Filme > Into Eternity

Into Eternity

Wohin mit unserem Atommüll?
Stern-Rating: 5 aus 6
2009 | 75 min | ab 14 Jahre

Jeden Tag und weltweit werden grosse Mengen hochradioaktiver Abfälle von Atomkraftwerken in Zwischenlager gebracht, welche gegenüber natürlichen oder menschengemachten Katastrophen und gesellschaftlichem Wandel nicht sicher sind.

In Finnland wird der Welt erstes atomares Endlager aus solidem Fels gehauen – ein riesiges System von Tunneln untertags -, die 100’000 Jahre überdauern müssen, solange der Abfall gefährlich bleibt.

Sobald der Abfall abgelagert wurde und die Stollen gefüllt sind, wird die Anlage versiegelt und nie wieder geöffnet. Zumindest hoffen wir das, aber können wir es garantieren? Und wie ist es möglich, unsere Nachfahren vor dem tödlichen Abfall zu warnen, den wir hinterlassen? Wie verhindern wir, dass diese denken, die Pyramiden unseren Zeit, mystische Begräbnisstätten, verborgene Schätze gefunden zu haben?

Welche Sprachen und Zeichen werden sie verstehen? Und wenn sie diese verstehen, werden sie unsere Anweisungen ernst nehmen? Während gigantische, monströse Maschinen tiefer und tiefer ins Dunkle graben, sind Experten über Tag bestrebt, Lösungen zur Atommüllfrage zu finden, um Sicherheit für die Menschheit und alle Spezies des Planeten Erde jetzt und in einer äusserst fernen Zukunft zu garantieren.

Einnehmend, wundersam und furchteinflössend nimmt “Into Eternity” Zuschauer mit auf eine bisher ungesehene Reise in die Unterwelt und in die Zukunft.

Technische Daten & Aufführungsrechte

Verfügbarkeit

Weiterführendes

Werde auch du
F — E Mitglied!

Mit auserlesenen Filmen, die Bewusstsein schaffen, die zum Handeln inspirieren – und die vor Augen führen, was es sich lohnt, zu bewahren.