background

Promised Land

Was ist dein Preis?

Der Firmenverkäufer Steve Butler (Matt Damon) kommt mit seinem Vertriebspartner Sue Thomason (Frances McDormand) in eine kleine Landstadt. Da die Stadt von dem wirtschaftlichen Niedergang der letzten Jahre hart getroffen wurde, sehen die beiden Außenseiter die Bürgerinnen und Bürger so, dass sie das Angebot ihres Unternehmens für das Bohren von Rechten an ihren Objekten akzeptieren, als dringend benötigte Erleichterung. Was scheint ein leichter Job für das Duo wird kompliziert durch den Einwand eines angesehenen Lehrers (Hal Holbrook) mit Unterstützung von einer Basis Umweltschützer Kampagne von einem anderen Mann (John Krasinski) geführt, die Steve steuert sowohl persönlich als auch professionell.

Der Film ist unterhaltsam, interessant und zeigt auf wie Gasfirmen ihre Borverträge in armutsbetroffene Kleinstädten erschliessen. Ebenfalls geht er auf die Schwierigkeit einer zwigespaltenen Stadtgemeinschaft ein und in wie fern auch Perspektivlosigkeit und Geschichten vom Reichtum und Diskreditierung wissenschaftlicher Frackingrisiken die Wahl um einer unversehrten Umwelt beeinflussen können.

Enthält Fluchwörter.

Regie: Gus Van Sant
Drehbuch: Matt Damon, John Krasinski, Dave Eggers
Produktion: Participant Media, Matt Damon, John Krasinski, Chris Moore, Mike Sablone, Drew Vinton, Focus Features, Imagenation Abu Dhabi FZ, Sunday Night, Pearl Street Films, Media Farm
Musik: Danny Elfman
Akteure: Matt Damon, Frances McDormand, Benjamin Sheeler, Terry Kinney, Joe Coyle, Hal Holbrook, Dorothy Silver, Titus Welliver
 
Entstehungsjahr: 2012
Dauer: 106 min
Bildformat: 16:9
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten, Vereinigte Arabische Emirate
Drehorte: Vereinigte Staaten
 
Filmrechte: Universal Pictures International (Deutschland)

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Energie
Nebenthema: Fossile
Erwähnungen: Fracking hydraulische Frakturierung Erdgas Pennsylvania Spielfilm USA Gas Konzerne Kampagnen Einfluss Politik Korruption Armut
Themenseite(n): Fracking

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme