Amazonia

Abenteuer im Regenwald

Offizieller Filmbeschrieb

Saï wächst in Gefangenschaft auf. Nach einem Flugzeugabsturz findet sich das kleine Kapuzineräffchen plötzlich allein in den Weiten des Amazonas-Regenwaldes wieder.

Alles ist neu: die Freiheit, das schier undurchdringliche Grün, der omnipräsente grösste Fluss der Welt, die unbekannten Pflanzen, Begegnungen mit Tieren wie Krokodilen, Boas, Jaguaren, Tapiren.

Saï erkennt, dass es nur eine Chance hat, zu überleben: Es muss andere Kapuzineräffchen finden und sich ihnen anschliessen...

"Amazonia" ist eine faszinierende Reise ins Herz des grössten Regenwaldes der Erde, in ein geheimnisvolles Gebiet, das nach wie vor nicht ganz erforscht ist. Zwei Jahre waren der Regisseur Thierry Ragobert ("Der weisse Planet") und sein Team vor Ort, um die fantastische Landschaft mit vielen seltenen und zum Teil gefährdeten Tieren zu filmen - in realen Bildern ohne Computertricks. Anschliessend hat Ragobert die dokumentarischen 3D-Aufnahmen zu einer Geschichte montiert. Sie erinnert an ein Märchen über einen Helden, der sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen muss. "Amazonia", ein Film für die ganze Familie, ist eine Ode an die Schönheit und Vielfalt des Amazonas-Regenwaldes - mit so bezaubernden wie einzigartigen Bildern.

Bewertung der Filmjury

Ein sehr unterhaltsamer Film für die ganze Familie, der Sinne und Emotionen anspricht und eine hohe Wertschätzung für den Regenwald weckt.

"Amazonia“ ist mehr Spielfilm als Umweltdokumentation, weshalb keine journalistischen oder wissenschaftlichen Aspekte erwartet werden. Für Kinder ist aber sehr wohl ein Bezug zum Thema Ökosysteme vorhanden.

"Amazonia“ ist für das junge Publikum fesselnd und mit vielen einzigartigen Naturaufnahmen von hoher Qualität. Schnitt und Kameraführung ragen aber nicht heraus, die Filmmusik ist passend.

Weitere Rezensionen

Ein kleiner Affe, herrliche Tieraufnahmen, eine atemberaubende Umgebung: AMAZONIA ist Familienunterhaltung, wie man sie sich wünscht. Eine gelungene Mischung aus Fiktion und Dokumentation und ein Film, der schon jüngere Zuschauer staunen lässt ob der Wunder dieser Erde, die es zu erhalten gilt. – FBW

Ein atemberaubender Naturfilm für die ganze Familie. – Abendzeitung

Ein preisgekrönter Abenteuerfilm für die ganze Familie. – Geo Saison

Atemberaubende 3D-Aufnahmen, die dem Zuschauer die ganze Schönheit der bedrohten Amazonas-Region zeigen. – RTL 2 News

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Thierry Ragobert
Drehbuch: Stéphane Millère, Luc Marescot
Produktion: Gullane, Biloba Films
 
Entstehungsjahr: 2013
Dauer: 80 min
Bildformat: 16:9
Sprache (Ton): Deutsch
Sprache (Untertitel): Deutsch
Entstehungsland: Frankreich, Brasilien
Drehorte: Brasilien
Unsere Altersempfehlung: 6
 
Filmrechte: polyband Medien GmbH (Deutschland) | Filmcoopi Zürich AG (Schweiz)

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Swisscom TV Videoload

Tags

Hauptthema: Planet Erde Kinder- und familiengerechte Filme
Nebenthema: Wald Wildnis Wildtiere
Erwähnungen: gefangenschaft freiheit absturz amazonas regenwald kapuziner affen
Themenseite(n): Kinder- und familiengerechte Filme Planet Erde

Bewertung

Inhalte

Unterhaltungswert

Wissenschaftlichkeit + journalistische Leistung

Transfer eines Momentums

Bilder, Musik, Handwerk


Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme