background

A Plastic Surgery: Coca-Cola’s Hidden Secrets

Jede Sekunde werden zehn Tonnen Kunststoff produziert. 10% aller produzierten Kunststoffe landen in den Ozeanen, was zu Prognosen führt, dass es bis 2050 mehr Kunststoffe als Fische im Meer geben wird. Angesichts dieser globalen Situation versprechen immer mehr Unternehmen auf Wiederverwertung zu setzen, darunter auch die Coca-Cola Company, eine Gruppe, die jede Sekunde 4000 Kunststoffflaschen weltweit verkauft. Können wir uns auf die Versprechungen dieser multinationalen Unternehmen verlassen? Und ist das Recycling allein die Lösung?

"A Plastic Surgery: Coca-Cola’s Hidden Secrets" schafft Bewusstsein für das Thema Kunststoffverpackungen, insbesondere Kunststoffflaschen, wie sie Coca Cola verwendet. Der Film zeigt die verheerenden ökologischen und auch sozialen Auswirkungen der Kunststoffverwendung. Ausserdem gelingt es den investigativ arbeitenden Reportern in Interviews, Coca Cola mit den eigenen Unwahrheiten und leeren Versprechungen zu konfrontieren.

Regie: Sandrine Rigaud
Drehbuch: Sandrine Rigaud
Produktion: Paul Moreira, Luc Hermann, PREMIERES LIGNES TELEVISION
Akteure: Sandrine Rigaud, Jessica Perelman, James Quincey, Bart Elmore, Hélène Bourges, Arsen Darney, Michael Goltzman
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 52 min
Unsere Altersempfehlung: 14
Sprache (Ton): Französisch, Englisch
Entstehungsland: Frankreich
Drehorte: Frankreich, Tansania, Vereinigte Staaten
 
Filmrechte: Javafilms ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Upcycling, Recycling + Abfall
Nebenthema: Afrika Plastik Recycling
Erwähnungen: Plastik Umweltverschmutzung Ozean Fisch Dasani Coca Cola Greenpeace Plastikflaschen Recycling Keep America Beautiful Lobbying Leaks Armutswirtschaft Tansania Abfall
Themenseite(n): Upcycling, Recycling + Abfall

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme