background

Der weisse Planet

Die Arktis ist ein Planet für sich - hier hat sich eine ganz eigene Tierwelt herausgebildet, die sich den extremen Witterungsbedingungen vollständig angepasst hat. Eine Welt ungezähmter Pracht, ein Kaleidoskop überraschender Spielarten der Natur. Sie ist eine erschreckend feindliche und gleichzeitig auch gefährdete Region.

In atemberaubenden Bildern haben Thierry Piantanida und Thierry Ragobert, die zuvor beide mit dem großen Dokumentarfilmer Frankreichs, Jacques Cousteau, zusammen gearbeitet haben, die Magie dieses einzigartigen und faszinierenden Lebensraums festgehalten. Hunderte von Stunden Filmmaterial waren erforderlich, um die Großartigkeit dieses vom Eis und Meer dominierten Landes einzufangen, die den einzelnen Jahreszeiten angepassten Überlebensstrategien der in der Arktis lebenden Tiere zu zeigen und auf die Gefährdung dieses erstaunlichen Ökosystems durch den Klimawandel aufmerksam zu machen.

"Der weisse Planet" stellt zum ersten Mal überhaupt diesen weitgehend unbekannten und unerforschten Teil unserer Welt, die Tier- und Pflanzenwelt, vor.

Regie: Thierry Ragobert, Jean Lemire, Thierry Piantanida
Drehbuch: Thierry Piantanida, Stéphane Millière
Produktion: Jean Lemire, Stéphane Millière, Jean Labadie
Musik: Bruno Coulais
 
Entstehungsjahr: 2006
Dauer: 86 min
Bildformat: 16:9
Unsere Altersempfehlung: 6
Sprache (Ton): Deutsch, Französisch, Englisch
Sprache (Untertitel): Französisch
Entstehungsland: Kanada, Frankreich
Drehorte: Kanada, Russland, Grönland
 
Filmrechte: Filmcoopi Zürich AG (Schweiz)
DVD kaufen

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Kinder- und familiengerechte Filme
Nebenthema: Wildnis Wildtiere
Erwähnungen: Klimawandel Erderwärmung Tiere Arktis Natur Eisbär
Themenseite(n): Kinder- und familiengerechte Filme

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme