background

Fools & Dreamers

Regenerating a Native Forest

"Fools & Dreamers" erzählt die Geschichte des Hinewai Nature Reserve auf der neuseeländischen Banks Peninsula und seines langjährigen kaitiaki/Managers, dem Botaniker Hugh Wilson.

Als Hugh 1987 die örtliche Gemeinde von seinen Plänen unterrichtete, Stechginster, ein eingeschlepptes Unkraut, als Grundlage zur Regenerierung von ursprünglichem Wald aus Ackerland, wachsen zu lassen, waren die Menschen nicht nur skeptisch, sondern auch regelrecht wütend. Ihnen zufolge war es ein Plan, den man nur von "fools and dreamers", also von Narren und Träumern, erwarten konnte.

Hugh, der heute als Held auf lokaler und nationaler Ebene gilt, kümmert sich um 1500 Hektar Land, das sich durch grosse Flächen einheimischen Waldes auszeichnet mit reichen Vorkommen an Vögeln und anderen Wildtieren und mit 47 Wasserfällen, die in ständigem Fluss sind. Er hat zweifellos bewiesen, dass die Natur es am besten weiß - und dass er kein Narr ist.

Regie: Jordan Osmond, Antoinette Wilson
Drehbuch: Jordan Osmond, Antoinette Wilson, Nick Tucker
Produktion: Antoinette Wilson, Quatro Trust
Musik: Karl Steven, Ariana Tikao
Akteure: Hugh Wilson, Tricia Hewlett, Bob Masefield
 
Entstehungsjahr: 2019
Dauer: 29 min
Unsere Altersempfehlung: 12
Sprache (Ton): Englisch
Sprache (Untertitel): Englisch
Entstehungsland: Neuseeland
Drehorte: Neuseeland
 
Filmrechte: Happen Films ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Permakultur Potential Mensch
Nebenthema: Artenvielfalt Erneuerbare Fossile Klima Naturkatastrophen Regenerierung Wald Wildtiere
Erwähnungen: Urwald Naturschutz Botaniker Hinewai Umweltschutz Forstwirtschaft Landwirtschaft regenerativ Regeneration

Film aufführen