Solartaxi

Um die Welt mit der Kraft der Sonne

Description officielle du film

L’énergie solaire fonctionne ! Elle est efficace et surtout fiable.

Un véhicule fonctionnant exclusivement à l’énergie solaire n’est plus un rêve, ce film nous en apporte la preuve en images. Le Suisse Louis Palmer fait le tour du monde dans son taxi solaire qu’il a fabriqué lui-même. Durant son périple, il rencontre des politiciens, des scientifiques, des princes et des stars du cinéma qu’il souhaite convaincre qu’un voyage autour du monde peut se faire à la seule force de l’énergie solaire.

Informations à propos du film

Vielfach preisgekrönt:

KRAKAU Filmfestival

GREEN FILM Festival Seoul

CINE ECO Portugal

ONE World Filmfestival Prag

ENERGY FILM Festival Lausanne

CINEAMBIENTE Turin

Louis Palmer wurde für seine Leistungen mit dem Europäischen Solarpreis und dem Champions of the Earth Award ausgezeichnet.

Der Film eignet sich gut für Aufführungen an grossen Events und für den Schulunterricht (Sekundarstufe, Berufsschulen und Gymnasien) sowie für Familien mit Kindern.

L’avis de notre jury

Ausgewählt für das Filme für die Erde Festival 2013.

"Solartaxi" ist ein unterhaltsamer, positiv wirkender Film, der eher für Anspruchslose geeignet ist, aber durchaus anregen und inspirieren kann.

Der Film bietet, da die Hauptfigur ein Schweizer ist, einen guten Bezug zu unserer eigenen Lebenswelt anhand eines vorbildlichen Beispiels. Trotzdem wirkt der Stil sehr amerikanisch und etwas zu stark inszeniert. Die Vermittlung von Wissen und Zusammenhängen gerät dadurch etwas aus dem Blickfeld.

Aus wissenschaftlicher und technischer Sicht bietet "Solartaxi" nicht viel und vor allem wenig Neues, da die verwendete Technologie bereits überholt ist. Die dargebotenen Fakten und Zahlen sind wenig relevant. Die energieintensive Produktion der Solarpanels wird nicht thematisiert.

Dagegen steht die inspirierende Vision stark im Zentrum. Besonders die Tatsache, dass ein normaler Mensch ohne eigene Ressourcen es geschafft hat, seinen Traum zu verwirklichen, wirkt sehr motivierend. Durch das Thema der Weltreise bekommt der Film eine globale Dimension.

Der Aufbau ist einleuchtend und der Film hat eine angemessene Länge. Die Bilder sind teilweise etwas repetitiv, Schnitt und Kameraführung mittelmässig. Dafür passt die Filmmusik super und verleiht "Solartaxi" zusätzliche Sympathiepunkte.

Informations techniques et droits d'auteurs...

Réalisation: Erik Schmitt
Scénario: Erik Schmitt
Production: Erik Schmitt, Daniel Thomaser
Acteurs: James Cameron, Jay Leno, Ted Levine, Tony Shalhoub, Louis Palmer
 
Année: 2012
Durée: 68 min
Langue (audio): allemand, anglais
Langue (sous-titres): allemand
Pays d'origine: Suisse
Lieux de tournage: Suisse, Allemagne, Chine, Inde, Australie, Indonésie, États-Unis, Pologne
Notre recommandation d'âge: 12
 

Plus d'informations...

Disponibilité

Acheter un DVD
  • Ce film peut être visionné gratuitement en haut.

Tags

Sujet principal: L'Homme comme potentiel Mobilité
Sujets secondaires: voiture énergies renouvelables climat courage
Mentions: solaire photovoltaïque cellules solaires louis palmer voiture électrique pionnier taxi solaire moteur électrique voiture électrique voyage tour du monde
Page(s) thématique(s): L'Homme comme potentiel Mobilité Les films en nomination pour les Festivals de la Terre.

Évaluation

Contenu

Distraction

scientificité + qualité journalistique

Transfert de momentum

Photos, musique, artisanat


Organiser une projection Acheter un DVD

Films conseillés

Autres films