Home > Unified Filmmakers: Internationales Kurzfilmfestival am 28. Juni in München

Unified Filmmakers: Internationales Kurzfilmfestival am 28. Juni in München

Die zwölf Gewinnerfilme der 2. Edition des Unified Filmmakers Festival sind am 28. Juni im Openair-Kino am Olympiasee in München auf großer Leinwand zu sehen.

In diesem Jahr richten sich alle Augen des Festivals auf den Klimawandel. Erneut werden jeweils drei Jury- und Publikumspreise in den Kategorien “bis 5 Minuten” und “5 bis 25 Minuten” vergeben. Bevor die Gewinnerfilme gezeigt werden, erwartet das Publikum noch ein spannendes Rahmenprogramm:

Die Co-Gründerin von Fridays For Future, Janine O ́Keeffe, wird über die ersten Schritte der weltweit größten Klimabewegung erzählen und berichten, vor welchen Herausforderungen die Organisation derzeit steht.

Robert Kessler, bildender Künstler aus Niederbayern, stellt sein aktuellstes Werk, das ClimateMeter vor. Das virtuelle 3D-Modell zeigt den Zusammenhang zwischen den vom Menschen verursachten Klimawandel und dessen Auswirkungen auf die Umwelt in visueller Form.

Unter dem Titel “Our world is on fire” verfolgt der Starnberger Komponist Rainer Bartesch mit seinem Oratorium ein konkretes Ziel: Die Menschen weltweit zusammenbringen, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Das Orchester und ein Live-Chor werden an der Preisverleihung parallel zu einem Animationsvideo auf der Bühne auftreten.

Die aus Fernsehen und Tagespresse bekannte Moderatorin und Journalistin, Aline von Drateln, moderierte bereits die letztjährige Preisverleihung und wird auch dieses Mal mit ihrem unverwechselbaren Charme und Humor durchs Programm führen.

Mehr Aktuelles