background

Sepp Holzers Permakultur

Trois films sur un DVD: “Permakultur”, “Aquakultur” et “Terrassen und Hügelbeete”

Sepp Holzer, agriculteur autrichien sur des terres situées à 1500 mètres d’altitude, renverse les codes de l’agriculture dans sa ferme, le krameterhof, grâce à la permaculture. Des agrumes sous la neige, 15 variétés de cerisiers entre 1000 et 1500 mètres d’altitude, des kiwi chinois, des marronniers : en recréant des micro-climats et écosystèmes foisonnants de vie, Sepp à réussi à développer un équilibre propice au développement d’un grand nombre de variétés de plantes, arbres et fleurs, et répondant aux besoins de chaque élément du système : Homme, mammifères, insectes, plantes… Pendant plus de 2 ans, Malcolm St.Julian Bown et Heidi Snel ont suivi cet ""agro-rebelle"" autrichien qui a créé une des fermes en permaculture les plus importantes et les plus réussies d’Europe.

Statt Chemie einzusetzen, beobachtet Holzer einfach die Natur und findet heraus, welche Pflanzen einander unterstützen. Im Herbst sammelt er viele Samen und bewahrt sie auf, und wann immer er einen Spaziergang über sein Land macht, sät er seine Mischsaat aus. Es gibt bei ihm keinen Quadratmeter Land mit nur einer einzigen Pflanzensorte. Vielfalt ist ein Schlüsselwort für Holzer, nicht nur bei den Pflanzen, sondern auch im ökonomischen Bereich. Holzer hat eine ganze Reihe von Einnahmequellen: Er verkauft Obstbäume, Früchte, Gemüse, Getreide, Fische, Pilze, alles garantiert biologisch. Auch die Samen von alten wertvollen Kulturpflanzen kann man bei ihm erwerben. Seit drei Jahren erfreut sich sein Krameterhof immer grösserer Beliebtheit: ganze Busladungen Interessierter führt Holzer regelmässig über sein Land.

Wie man sieht, werden dem "Agrar-Rebell" Sepp Holzer nie die Ideen ausgehen. Sein ökonomischer Erfolg ist eine Ausnahme in der ganzen Region. Die meisten Bauern in Europa hingegen sind überwiegend abhängig von Fördergeldern: Die EU unterstützt Bauern, besonders in benachteiligten Regionen, um die Kultivierung des Landes aufrechtzuerhalten. Der Preis ist hoch: über 1/3 der EU-Ausgaben fliesst jährlich in die Subvention der Landwirtschaft!

Réalisation: Malcolm St. Julian Bown, Heidi Snel
Production: Crystal Lake Video, öko film
Acteurs: Sepp Holzer
 
Année: 2007
Durée: 90 min
Notre recommandation d'âge: 14
Langue (audio): allemand, français, anglais, italien, espagnol, polonais, russe, hongrois
Pays d'origine: Autriche
Lieux de tournage: Autriche
 
Droits de diffusion: Ökofilm ()

Autres critiques

Tags

Sujet principal: Permaculture
Sujets secondaires: biodiversité cycle de l'eau
Mentions: permaculture aquaculture terrasses coléoptères pesticides herbicides
Page(s) thématique(s): Permaculture

Organiser une projection

Films conseillés

Autres films