background
5.3/6

Revolution

Sauvez les humains

"Revolution" est un film qui veut changer le monde. Véritable aventure vécue par Rob Stewart, elle est la suite de l’acclamé documentaire Sharkwater: S.O.S. requins. Elle propose un remarquable voyage qui s’est étendu sur 15 pays pendant quatre ans. Le réalisateur y a découvert que les requins sont en danger, mais que l’humanité entière l’est aussi.

Dans un effort visant à découvrir la vérité et à révéler le secret afin de sauver les écosystèmes qui nous permettent de survivre, Rob Stewart se lance dans une dangereuse aventure. Des récifs coraux de Papouasie-Nouvelle-Guinée et de la déforestation observée à Madagascar au projet environnemental le plus destructeur de l’histoire en Alberta, au Canada, le cinéaste nous laisse savoir que tous les gestes que nous posons sont liés les uns aux autres, et que la dégradation de l’environnement, la disparition d’espèces animales, l’acidification des océans, la pollution ainsi que la pénurie d’eau et d’aliments réduisent les munitions de la Terre pour permettre aux humains de l’habiter. Comment cela s’est-il produit et que faudra-t-il faire afin de changer le cours des choses dicté par l’humanité ?

"Revolution" eignet sich hervorragend für Aufführungen im grossen Stil, kann im Unterricht ab Sekundarstufe eingesetzt werden und funktioniert auch gut als Weitergabe-DVD.

Der Film gibt einen guten Überblick über eine ganze Reihe von Problemen, wodurch er naturgemäss weniger in die Tiefe gehen kann.

Rob Stewart appelliert in hohem Masse an die Eigenverantwortlichkeit jedes Einzelnen. Jeder kann und muss etwas tun. Auch wird die Dringlichkeit einer Veränderung stark betont - "jetzt oder nie". Dies kann (muss aber nicht) beim einen oder anderen zu Resignation führen. Eine an den Film schliessende Diskussion mit konkreten Handlungsvorschlägen ist daher zu empfehlen.

Hauptfilm am Filme für die Erde Festival 2013.

"Revolution" ist eine fesselnde, intelligente Doku mit hohem Unterhaltungswert.

Inhaltlich überzeugt der Film durch gut vermittelte Zusammenhänge, Interviews und Perspektivenschilderungen und eine hohe journalistische Leistung. Das Thema wurde bisher nur selten in diesem Licht gezeigt und ist doch höchst relevant für das Überleben unseres Ökosystems, unserer Basis.

Es handelt sich nicht unbedingt um eine wissenschaftliche Dokumentation - der Film ist

mehr auf die ganzheitliche Darstellung der komplexen Sachverhalte als auf detaillierte Fakten bedacht und daher bewusst einfach und fokussiert gehalten. Besonders eindrücklich wird der menschliche Einfluss auf die weltweiten Ökosysteme aufgezeigt.

Die emotionale und inspirierende Wirkung ist entsprechend hoch, man erhält eine wirklich globale Perspektive und gerät schnell ins Staunen ob der Perfektion der Natur. Die Hauptaussage - Du bist die Lösung! - kommt super rüber. Konkrete Handlungsanweisungen fehlen allerdings, vielmehr soll jedeR einen eigenen Lösungsansatz verfolgen.

Handwerklich ist "Revolution" durchwegs gelungen - einzigartige und ästhetische Bilder, hohe Spannung, guter Schnitt und Kameraführung sowie passende Filmmusik. Einzig der Aufbau könnte durch die schnellen Szenenwechsel einige überfordern - am Schluss macht das Gesamtbild aber wieder Sinn.

Réalisation: Rob Stewart
Scénario: Rob Stewart
Production: Rob Stewart
Musique: Nathan Rightnour, Duncan Forbes
Acteurs: Lester Brown, Tony Clarke, Van Jones, Charlie Veron, Melina Laboucan-Massimo, Martin Khor, Kandi Mossett, Nnimmo Bassey, Krystyna Bednarska
 
Année: 2012
Durée: 85 min
Notre recommandation d'âge: 16
Langue (audio): allemand, anglais
Pays d'origine: États-Unis
Lieux de tournage: Canada, Brésil, Hong Kong, Japon, Afrique du Sud, Mexique, États-Unis, Papouasie-Nouvelle-Guinée, Madagascar
 
Droits de diffusion: polyband Medien GmbH (Allemagne) | Praesens Film (Suisse)
Acheter un DVD
  • Ce film peut être visionné contre paiement en haut.

Vous pouvez également visionner le film contre paiement à l'adresse suivante:

Tags

Sujet principal: Planète terre
Sujets secondaires: combustibles fossiles climat politique acidification coopération
Mentions: sharkwater révolution homme écosystème environnement durabilité environnementalisme activisme sondage co2
Page(s) thématique(s): Planète terre Écosystème marin Filmfenster Oceans Les films en nomination pour les Festivals de la Terre.

Évaluation

Évaluation globale

Contenu

Distraction

scientificité + qualité journalistique

Transfert de momentum

Photos, musique, artisanat


Organiser une projection

Films conseillés

Autres films