background

Project Wild Thing

Kinder wieder mit der Natur verbinden

David Bond ist Filmemacher und Vater. Die Dinge haben sich massiv geändert seit er ein Kind war. Seine Kinder vertiefen sich nämlich vor allem in Computerspiele und toben sich kaum in der Natur aus. Sie wollen iPads, TV und Plastikspielzeuge. Er stellt mit Schrecken fest, dass die Marketingmanager von Apple, Disney und Mattel seine Kinder besser im Griff haben, als er selbst.

Mit seiner glasklaren Mission vor Augen seine Kinder zurück in die Natur zu locken und sie dafür begeistern zu können, ernennt sich David Bond zum Marketing Direktor für die Natur höchstpersönlich. Mit der Unterstützung von Branding und Outdoor Experten entwickelt er eine Marketingkampagne Britische Kinder wieder der Natur näher zu bringen.

"Project Wild Thing" ist eine grandiose, reale Geschichte von einem durch seine Bestimmung motivierten Mann, der die Kinder rausholt: in das "ultimate, free wonder-product" Natur.

Réalisation: David Bond
Scénario: David Bond, Ashley Jones
Production: Green Lions, Ashley Jones
Musique: Bagatelle Music
Acteurs: Leo Murray, David Bond, Michael Depledge, Susan Greenfield, Jay Griffiths, Geoffrey McMullan, Simon Middleton, George Monbiot, Agnes Nairn, Chris Packham, Jaak Panksepp, Chris Rose, Michael Wolff, Helen Bond
 
Année: 2013
Durée: 79 min
Format de photo: 16:9
Notre recommandation d'âge: 14
Langue (audio): anglais
Pays d'origine: Royaume-Uni
Lieux de tournage: Royaume-Uni
 
Droits de diffusion: First Hand Films ()

Vous pouvez également visionner le film contre paiement à l'adresse suivante:

Autres critiques

Tags

Sujet principal: consommation + alternatives
Sujets secondaires: population forêt nourricière vélo empreinte écologique marketing courage postconsommationnisme développement urbain forêt santé croissance activisme
Mentions: nature marketing jeu enfants
Page(s) thématique(s): Consommation + Alternatives

Organiser une projection

Films conseillés

Autres films