background

No Impact Man

Kann man den Planeten retten, ohne seine Familie in den Wahnsinn zu treiben?

Wer leben will, ohne Umwelt und Klima zu schaden, der muss sein Dasein als Einsiedler im Wald fristen. Falsch: Der Journalist Colin Beavan hat es mit seiner Familie ausprobiert. Ein ganzes Jahr lang verzichtete er auf Plastik und Strom, lebte biologisch, fuhr nur noch Fahrrad und versuchte den Planeten vor der Umweltkatastrophe zu retten. Dabei blieben auch seine kleine Tochter und seine Frau (die eigentlich gerne Prada trägt) nicht verschont. Gemeinsam versuchten sie im Herzen des konsumverwöhnten Manhattan ihre Umweltbelastung auf Null zu halten und der "No Impact Man“ Colin Beavan merkt bald, dass ein Leben ohne Umweltbelastung viel erstrebenswerter, viel reicher, erfüllender und befriedigender ist. Ein sensationeller, witziger und bewusstseinsbildender Film.

Réalisation: Laura Gabbert, Justin Schein
Production: Eden Wurmfeld Films, Shadowbox Films Inc.
Acteurs: Colin Beavan, Michelle Conlin
 
Année: 2009
Durée: 93 min
Notre recommandation d'âge: 16
Langue (audio): anglais
Pays d'origine: États-Unis
Lieux de tournage: États-Unis
 
Droits de diffusion: Roco Films ()
  • Ce film peut être visionné contre paiement en haut.

Vous pouvez également visionner le film contre paiement à l'adresse suivante:

Autres critiques

Tags

Sujet principal: L'Homme comme potentiel
Sujets secondaires: biologique suffisance
Mentions: éco-responsable consommation écologique suffisant bio
Page(s) thématique(s): L'Homme comme potentiel

Organiser une projection

Films conseillés

Autres films