background

ʻĀina

Das, was uns ernährt

"ʻĀina" (ausgesprochen "ih-nah") bedeutet auf Hawaiianisch "das, was uns ernährt". Der Film beleuchtet einen einfachen und doch effektiven Weg, einige der dringendsten Umwelt- und Gesundheitsprobleme anzusprechen, vor denen die Insel Kauai steht – und mit ihr die ganze Welt. Das mag nach einer offensichtlichen Behauptung klingen, aber wie "ʻĀina" auf lebendige Art und Weise beschreibt, so offensichtlich ist auch der Einfluss auf die Menschen und den Planeten, den die Landwirtschaft und die Konsumenten durch ihre Kaufentscheidungen haben.

"Wenn wir die weltweite Landwirtschaft betrachten, dann ist sie die grösste Schnittstelle zwischen dem Menschen und der Umwelt. Landwirtschaft wird uns entweder erschaffen oder zerstören." Don Heacock, Biologe von ʻĀina

Réalisation: Dave Mossop, Josh Thome
Acteurs: Sabra Kauka, Don Heacock, Kawika Winter
 
Année: 2015
Durée: 22 min
Langue (audio): anglais
Pays d'origine: États-Unis
Lieux de tournage: États-Unis
 
  • Ce film peut être visionné contre paiement en haut.

Vous pouvez également visionner le film contre paiement à l'adresse suivante:

Autres critiques

Tags

Sujet principal: Génie génétique + semences
Sujets secondaires: agriculture intensive santé
Mentions: Hawaii Kauai pesticides OGM rassembler roundup glyphosate agroforesterie ancêtres alpha l'amour holistique terre Monsanto
Page(s) thématique(s): Génie génétique + semences

Organiser une projection

Films conseillés

Autres films