WALL-E

Der Letzte räumt die Erde auf

Offizieller Filmbeschrieb

Nachdem die gesamte Menschheit ihren völlig verschmutzten Heimatplaneten in die Weiten des Weltalls verlassen hat, bleibt das Aufräumen der Erde den Robotern überlassen. 700 Jahre später ist nur noch der kleine Roboter WALL•E übrig und macht unermüdlich genau das, wofür er hergestellt wurde: Müll sortieren und zu kleinen Würfeln pressen.

Doch nach all den Jahren alleine auf dieser Welt hat der liebenswerte Kerl einen winzigen Defekt entwickelt: eine Persönlichkeit. Fortan leidet er zunehmend unter seiner Einsamkeit. Als eines Tages die coole Roboterdame EVE auf der Erde landet, wird WALL•E’s Leben gründlich auf den Kopf gestellt. Bald liegen die Zukunft der Erde und das Schicksal der Menschen in seinen Metallhänden…

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Andrew Stanton
Drehbuch: Andrew Stanton, Pete Docter
Produktion: Jim Morris, Walt Disney Pictures, Pixar Animation Studios
Musik: Thomas Newman
Akteure: Ben Burtt, Elissa Knight, Jeff Garlin, Fred Willard, John Ratzenberger
 
Entstehungsjahr: 2008
Dauer: 98 min
Sprache (Ton): Deutsch, Englisch, Italienisch
Sprache (Untertitel): Deutsch, Englisch, Italienisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Unsere Altersempfehlung: 12
 
Filmrechte: Walt Disney Studios Motion Pictures (Deutschland)

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Tags

Hauptthema: Kinder- und familiengerechte Filme
Nebenthema: Regenerierung
Erwähnungen: abfall vermüllte erde umweltverschmutzung disney pixar
Themenseite(n): Kinder- und familiengerechte Filme

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme