background

The Fisherman and the Forest

Am 11. März 2011 traf ein riesiger Tsunami, der durch das Erdbeben in Ostjapan ausgelöst wurde, die Nordostküste Japans, darunter Kesennuma in der Präfektur Miyagi. Alles Leben verschwand aus dem Meer. Verzweifelt beschloss ein Austernzüchter namens Shigeatsu Hatakeyama, sein Leben wieder aufzubauen. Obwohl er ein Fischer ist, hatte er zuvor Jahrzehnte damit verbracht, die umliegenden Hügel wieder aufzuforsten, und war sicher, dass sich das Meer darum erholen würde.

Dieses Programm folgt Hatakeyama nach der Katastrophe und zeigt, wie Meer und Wald sich durch gegenseitige Interaktion erholen. Mit seinem bewegenden Monolog feiert der Film das Wunder des auferstandenen Lebens in einem Dorf am Meer.

Regie: Tomohiko Yokoyama
Drehbuch: Tomohiko Yokoyama
Produktion: NHK, YO Ijuin, Kenji Iida, Toshihide Yabuki
Musik: Takashi Morishima, Daisuke Iguchi
Akteure: Shigeatsu Hatakeyama, Kenichi Murakami, Alain Ducasse, Koyuki, Tetsu, Ko, Kanji, Makoto
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 49 min
Unsere Altersempfehlung: 12
Sprache (Ton): Japanisch
Sprache (Untertitel): Englisch
Entstehungsland: Japan
Drehorte: Japan
 
Filmrechte: NHK ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Ökosystem Meer Potential Mensch
Nebenthema: Artenvielfalt Naturkatastrophen Regenerierung Wald Zusammenarbeit
Erwähnungen: Austern Meer Aufforstung Tsunami Verschmutzung Zucht Industrie Wissenschaft
Themenseite(n): Potential Mensch

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme