background

System Error

Wie endet der Kapitalismus

"System Error" sucht Antworten auf die grossen Widersprüche unserer Zeit und macht begreifbar, warum trotz allem alles so weiter geht wie gehabt. Der Film zeigt die Welt aus der Perspektive von Menschen, die von den Möglichkeiten des Kapitalismus fasziniert sind. Ob europäische Finanzstrategen, amerikanische Hedgefondsmanager oder brasilianische Fleischproduzenten: Eine Welt ohne eine expandierende Wirtschaft können, dürfen oder wollen sie sich gar nicht erst vorstellen.

Regie: Florian Opitz
Drehbuch: Florian Opitz
Produktion: Florian Opitz, Jan Krüger
Musik: Cico Beck, Florian Kreier & Bobby Rausch
Akteure: Haim Bodek, Eric Chen, Argino Bedin, Stewart Cowley, Andrew Bosomworth
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 95 min
Unsere Altersempfehlung: 16
Sprache (Ton): Deutsch
Entstehungsland: Deutschland
Drehorte: Deutschland, Brasilien, China, Vereinigtes Königreich
 
Filmrechte: Port au Prince Pictures ()

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Multinationale Wirtschaft & Fairtrade
Nebenthema: Geld Globalisierung Politik Wachstum
Erwähnungen: Politik Wirtschaftswachstum BIP Massentierhaltung Kapitalismus Börse Finanzwelt Monetarismus Luftfahrindustrie Wall Street
Themenseite(n): Multinationale Wirtschaft & Fairtrade

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme