Resultat: 21 Filme

Die 4. Revolution - Energy Autonomie (2010)

Carl-A. Fechner / 83 min / ab 12 Jahre / 5.2/6
Eine Welt-Gemeinschaft, deren Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gespeist ist – erreichbar, bezahlbar und sauber. | als DVD bei uns bestellbar, als BluRay bei uns bestellbar

Into Eternity (2009)

Michael Madsen / 75 min / ab 14 Jahre / 5.1/6
Täglich & weltweit werden grosse Mengen hochradioaktiver Abfälle von Atomkraftwerken in Lager gebracht, welche gegenüber Katastrophen & Wandel nicht sicher sind. | als DVD bei uns bestellbar

How to Change the World (2015)

Jerry Rothwell / 69 min / ab 14 Jahre / 3.9/6
Aktivisten charterten im September 1971 einen Fischkutter um die US-Atomtests vor Alaska und Waljagd zu verhindern und begründen so die Greenpeace Bewegung. |

Die Reise zum sichersten Ort der Erde (2013)

Edgar Hagen / 111 min / ab 14 Jahre / 3.7/6
In den letzten 60 Jahren haben sich rund um die Welt mehr als 350’000 Tonnen Atomabfälle angesammelt, doch ein Endlager existiert bis heute nicht. |

Power to Change (2016)

Carl-A. Fechner / 94 min / ab 14 Jahre / 3.6/6
"Power to Change" – Die EnergieRebellion: Aktivisten, Unternehmer, Zweifler und Kritiker – ihr alltäglicher Kampf um die Energiewende. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Das Versprechen der Pandora (2013)

Robert Stone / 87 min / ab 16 Jahre / 3.1/6
In diesem umstrittenen Film, erzählt Stone die Geschichten von Umweltschützern und Experten, die umgedacht haben und nun Befürworter der Kernenergie sind. |

Fukushima 50 (2020)

Setsurô Wakamatsu / 122 min / ab 14 Jahre
50 tapfere Arbeiter riskieren ihr Leben und verbleiben im Kernkraftwerk, nachdem aufgrund der Naturkatastrophen 2011 in Fukushima eine totale Zerstörung in der Region droht. |

Die Erdzerstörer (2019)

Jean-Robert Viallet / 98 min / ab 16 Jahre
Der Film wirft einen Blick auf die Folgen und Mechanismen der letzten 200 Jahre Industriekapitalismus. Mehr Wohlstand, mehr Konsum, wie lange hält die Erde das noch aus? |

Climate Warriors (2017)

Carl-A. Fechner / 86 min / ab 16 Jahre
Als leidenschaftlicher Kämpfer für den Klimawandel verbindet Carl-A. Fechner Menschen unterschiedlicher Herkunft auf beiden Seiten des Atlantiks. Lassen Sie sich von einem Dokumentarfilm über Aktivismus und Energiewende inspirieren! |

To the Ends of the Earth (2016)

David Lavallee / 82 min / ab 14 Jahre
"To the Ends of the Earth" bringt die Stimmen derer hervor, die nicht nur den Aufstieg der extremen Energienutzung anprangern, sondern sich auch die neue Welt vorstellen, die an ihrer Stelle Gestalt annimmt: eine Zukunft jenseits der Ressourcenpyramide, eine Wirtschaft nach dem Wachstum. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Als die Sonne vom Himmel fiel (2015)

Aya Domenig / 78 min / ab 14 Jahre
Auf den Spuren ihres Gross­vaters, der nach der Atom­bombe 1945 als Arzt in Hiroshima arbeitete, nimmt die Suche der Regisseurin mit Fukushima 2011 eine neue Wendung. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

The Babushkas of Chernobyl (2015)

Holly Morris, Anne Bogart / 70 min
Ein liebevolles Porträt einer Gruppe von Frauen, die nach der Tschernobyl-Katastrophe von 1986 und der Evakuierung von Tschernobyl in die Sperrzone um das Kernkraftwerk zurückgekehrt sind und sich dort - halbamtlich, seit Jahren - niedergelassen haben. |

Switch (2012)

Harry Lynch / 98 min / ab 12 Jahre
Was braucht es wirklich, um den Übergang von Öl und Kohle zu den Energien von morgen zu schaffen? "Switch" geht dorthin, wo noch kein Film zuvor war, tief in die engsten Energiestandorte der Welt, um konkurrierende Energiequellen zu entpolitisieren, das Technische zugänglich zu machen und die Wahrheit unserer Energiezukunft zu entdecken. | gratis bei uns anschaubar

Unter Kontrolle (2011)

Volker Sattel / 98 min / ab 14 Jahre
Der Traum der sauberen Atomkraft ist ausgeträumt, der Glaube an den technischen Fortschritt erschüttert. Was passiert hinter den Mauern der Kernkraftwerke? | gratis bei uns anschaubar

Yellow Cake (2010)

Joachim Tschirner / 108 min / ab 16 Jahre
Der Uranbergbau, der erste Link in der Kette der nuklearen Entwicklung, hat es immer wieder geschafft, sich aus der Öffentlichkeit zu behalten. Ein Netz von Propaganda, Desinformation und Lügen deckt seine fünfundsechzigjährige Geschichte ab. | gratis bei uns anschaubar

Uranium - Is It A Country (2008)

Stephanie Auth, Isabel Huber, Kerstin Schnatz / 53 min / ab 16 Jahre
Die Atomlobby preist die Atomkraft als Klimaretterin an. Der Film erklärt, warum Atomkraft den Klimawandel nicht stoppen wird. | gratis bei uns anschaubar

Todesstaub (2007)

Frieder Wagner / 92 min / ab 16 Jahre
Der Film erzählt von einem Kriegsverbrechen: dem Einsatz der hochgiftigen Uranmunition im Irak, im Bosnienkrieg und im Kosovo und den Folgen. | gratis bei uns anschaubar

Die Donnervogelfrau (2003)

Bertram Verhaag, Claus Biegert / 86 min / ab 16 Jahre
Nach ihrem Harvardabschluss hatte Winona LaDuke, die väterlicherseits vom Volk der Ojibwe abstammt, beschlossen, zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Sie liess sich im White Earth Reservat in Minnesota nieder und engagiert sich seither für verschiedenste soziale und ökologische Anliegen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Los Alamos (2001)

Claus Biegert / 58 min / ab 16 Jahre
In Los Alamos wurde in den 40er-Jahren die Atombombe entwickelt. Bis heute dient der Ort in New Mexico, an dem sich viele Kultstätten der Tewa befinden, als Standort für die Forschungseinrichtung Los Alamos National Laboratory und ist für die Öffentlichkeit zum Teil nicht zugänglich. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Restrisiko (1988)

Bertram Verhaag / 93 min / ab 16 Jahre
Der Plan zur Errichtung einer Aufbereitungsanlage für Atommüll hat in den 80er-Jahren in Bayern zu massiven Bürgerprotesten geführt. Dabei wurde die Situation durch die Hybris und das taktlose Vorgehen der Behörden noch weiter befeuert. | kostenpflichtig bei uns anschaubar