Resultat: 16 Filme

More Than Honey (2012)

Markus Imhoof / 91 min / ab 12 Jahre / 5.3/6
Mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittel ist abhängig von der Bestäubung durch Bienen. Spektakuläre Aufnahmen und brisante Erkenntnisse. | als DVD bei uns bestellbar, als BluRay bei uns bestellbar

Earthlings (2005)

Shaun Monson / 95 min / ab 18 Jahre / 4/6
Eine Dokumentation über die Abhängigkeit der Menschheit von Tieren, als Haustiere, für Nahrung, Kleidung, Unterhaltung und Forschung. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Seeds of Profit (2019)

Linda Bendali / 52 min / ab 13 Jahre
"Seeds of Profit" enthüllt die Verantwortlichkeit der Saatgutindustrie für die Reduktion des Nährwerts unserer Nahrungsmittel, die Ausbeutung von Frauen und Kindern und den Rückgang der Artenvielfalt. |

Anthropocene: The Human Epoch (2018)

Jennifer Baichwal, Edward Burtynsky, Nicholas de Pencier / 87 min / ab 12 Jahre
"Anthrophocene: The Human Epoch" macht was der Titel verspricht und beleuchtet die Kreationen der Epoche der menschlichen Dominanz auf dem Planeten. |

Living Soil (2018)

Chelsea Wright / 60 min / ab 16 Jahre
Boden ist eine Ressource von unschätzbarem Wert. Durch intensive Bewirtschaftung hat sich die Bodenqualität an vielen Orten alarmierend verschlechtert. "Living Soil" zeigt, dass durch ebenso effektive wie einfache Massnahmen Bodengesundheit aufgebaut und bewahrt werden kann. | gratis bei uns anschaubar

Poisoning Paradise (2017)

Keely Shaye Brosnan, Teresa Tico / 0 min
Begib dich auf einen Reise in die scheinbar idyllische Welt der Ureinwohner Hawaiis, wo die Gesellschaft von Testfeldern umgeben ist und Pestizide in ihrer Nachbarschaft versprüht werden. "Poisoning Paradise" beschreibt ausführlich, wie sie laufend darum kämpfen, neue Gesetze voranzubringen, die das Schicksal ihrer Heimatinsel bestimmen werden. |

Island Earth (2017)

Cyrus Sutton / 63 min
Wie können wir die Welt ernähren, ohne den Planeten zu zerstören, auf dem wir leben? "Island Earth" führt durch Mais Felder voll genmanipulierter Pflanzen und Loi-Patches der traditionsbewussten Ältesten Hawaiis. Sie offenbart die modernen Wahrheiten und die uralten Werte, die unsere Ernährung in Zukunft retten können. |

Modified (2017)

Aube Giroux / 87 min / ab 12 Jahre
Der Film verknüpft die liebevolle Darstellung der Beziehung der Regisseurin zu ihrer Mutter mit einer höchst informativen und eindringlichen Behandlung der Gefahren der grünen Gentechnik und der politischen Macht der Biotechunternehmen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

The End of Meat (2017)

Marc Pierschel / 95 min
In seinem Dokumentarfilm The End of Meat - Eine Welt ohne Fleisch erforscht Marc Pierschel die zukünftige Möglichkeit einer veganen Welt ohne jeglichen Fleischkonsum. |

Bugs on the Menu (2016)

Ian Toews / 78 min / ab 16 Jahre
"Bugs on the Menu" reist um die ganze Welt, um herauszufinden, welche Vorteile Insekten auf dem Teller für unsere Gesundheit und die Umwelt haben. |

Vorsicht Gentechnik? (2016)

Frédéric Castaignède / 100 min
Ist Gentechnik nun ein Fluch oder ein Segen? | gratis bei uns anschaubar

Die Saatgut-Retter (2013)

Anja Glücklich / 52 min / ab 16 Jahre
In nur 100 Jahren gingen aufgrund von Monokulturen über 75 Prozent der biologischen Vielfalt verloren. So liegen in allen Supermärkten dieselben Obst. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, gratis bei uns anschaubar

Der Gen-Food Wahnsinn (2012)

Jeffrey M. Smith / 81 min / ab 16 Jahre
Sind genetisch manipulierte Lebensmittel schuld an Krankheiten, Unfruchtbarkeit und Allergien? | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Unser Täglich Gift (2011)

Marie-Monique Robin / 105 min / ab 16 Jahre
Der Wunsch, immer mehr Lebensmittel herzustellen um sie haltbarer zu machen, führt dazu, dass immer häufiger chemische Zusätze in Nahrungsmitteln verarbeitet werden. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Leben ausser Kontrolle (2004)

Bertram Verhaag / 95 min / ab 14 Jahre
Weltweit bieten wenige Wissenschaftler der Industrie die Stirn und untersuchen die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf die Umwelt und Gesundheit. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Septemberweizen (1980)

Peter Krieg / 96 min / ab 16 Jahre
"Septemberweizen" ist ein Film über und gegen die Mythen, die sich um Weizen, Hunger und die ranken, die damit umgehen. Am Beispiel eines Nahrungsmittels wird nach den Ursachen des Hungers in einer Zeit des Überflusses geforscht, wird nach den Motiven gefragt, die Weizen zur Ware und zur Waffe, Menschen zu Opfern des Wohlstandes, Natur zum Feind wer- den zu lassen. | gratis bei uns anschaubar