Resultat: 20 Filme

Die Zukunft pflanzen (2012)

Marie-Monique Robin befragt Agronomen, Ökonomen und Vertreter internationaler Hilfsorganisationen und skizziert Lösungsmodelle für zentrale Fragen der Zukunft. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

10 Milliarden (2015)

10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? Spannende Doku vom Macher von "Taste the Waste" über Ernährung, Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit. | als DVD bei uns bestellbar

Viel Gutes erwartet uns (2014)

Dokumentation über einen gefeierten dänischen Bio-Landwirt und die drohende Schließung seines Betriebs. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Growing Cities (2013)

Quer durch die USA. Dan und Andrew treffen auf Träumer, Lehrer und Aktivisten die hinterfragen, wie heute Nahrungsmittel angepflanzt und verteilt werden. |

Der Bauer und sein Prinz (2014)

Der Film zeigt mit poetischen Bildern Prinz Charles, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. | als DVD bei uns bestellbar

Code of Survival (2016)

In der eindrücklichen Montage konfrontieren wir die heilenden Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus. Wir werfen die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der "Code of Survival" auf unserem Planeten. | als DVD bei uns bestellbar

Farmer’s Footprint (2019)

Die Familie Breitkreuz wagt es den Schritt hin zu einer regenerativen Anbauweisse. Sie entdecken die finanziellen und gesundheitlichen Vorteile aber auch die Herausforderungen welche damit einhergehen. | gratis bei uns anschaubar

Fair Traders (2018)

Die Dokumentation porträtiert drei Persönlichkeiten aus drei Generationen, die in der Schweiz, in Deutschland, Tansania und Indien alternative Ideen umsetzen und Nachhaltigkeit als Versprechen für die Zukunft einlösen. |

Evolution of Organic (2017)

Eine informative Dokumentation über die Bio-Bewegung in den USA. Von ihren kleinen Anfängen bis hin zur florierenden Zukunft. Ein sicherer Filmtip für Bio interessierte Konsumenten/innen. |

Hoffnungsvolle Zukunft (2016)

Der 17-jährige Guillaume Thébault traut sich Fragen zu stellen und deckt so auf, was in der heutigen Landwirtschaft vor sich geht. |

Bauer unser (2016)

Bauer unser zeigt, wie es auf Österreichs Bauernhöfen wirklich zugeht – und wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. |

Das Land für unser Essen (2016)

Dem Jungbauer Gavin und seinem solidarisches Landwirtschaftsprojekt wurde das Land entzogen. Er bricht auf um zu sehen, wie Bauern in verschiedenen EU-Ländern dieses Problem bewältigen. | gratis bei uns anschaubar

Polyfaces (2015)

Einer der innovativsten Farmer der Welt (Time) zeigt die Zukunft der Landwirtschaft. |

Das liebe Rindvieh (2013)

Drei Milchbauern haben ihre Art der Tierhaltung überdacht und lassen ihre Kühe nun ein artgerechtes Leben führen - vor allem ein Leben mit Hörnern. | als DVD bei uns bestellbar

Die Saatgut-Retter (2013)

In nur 100 Jahren gingen aufgrund von Monokulturen über 75 Prozent der biologischen Vielfalt verloren. So liegen in allen Supermärkten dieselben Obst. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, gratis bei uns anschaubar

Der Landhändler (2011)

Die Geschichte eines kleinen Familien Betriebs welcher sich, mit unter durch seine Ideologien bezüglich Gentechnik, zum Versorger seiner Region für gentechnikfreie Futtermittel aufschwingt. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Vandana Shiva - Von Saatgut und Saatgutmultis (2010)

Monsanto versorgt Indien seit 2002 mit GT Baumwolle, was zu immer schlechteren Ernten und noch mehr Ausgaben für die lokalen Bauern führt. Vandana Shiva kämpft für die Erhaltung der Artenvielfalt gegen den Gentech-Riesen aus dem Westen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der Bauer der das Gras wachsen hört (2010)

Alle Zweifel in den Wind schlagend, stellt Bauer Simml, Anfangs 80er Jahre, seinen Hof komplett auf Bio-Produktion um. Der Film portraitiert seine Reise zu einem ertragreichen Biohof. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der Bauer mit den Regenwürmern (2007)

In den Achtzigerjahren haben Sepp und Irene Braun auf biologische Landwirtschaft umgestellt. Eine positive Folge daraus: auf ihren Feldern leben etwa 25 mal mehr Regenwürmer als auf konventionell bewirtschafteten Äckern und sorgen für eine unschlagbare Bodenqualität. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Andeer ist anders (2005)

Nachdem Maria und Martin Bienerth im malerischen Andeer im Kanton Graubünden eine kleine Sennerei übernommen haben, lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Mit Milch aus ortsansässigen Betrieben und viel Liebe produzieren sie ihren mehrfach ausgezeichneten Biokäse. | kostenpflichtig bei uns anschaubar