Resultat: 21 Filme

10 Milliarden (2015)

10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? Spannende Doku vom Macher von "Taste the Waste" über Ernährung, Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit. | als DVD bei uns bestellbar

Bittere Ernte (2017)

Der Film ist einer humanitäre Katastrophe auf der Spur, welche rund die Hälfte der Weltbevölkerung betrifft: Das Ende der Landwirtschaft wie wir sie kennen. |

Der Bauer und sein Prinz (2014)

Der Film zeigt mit poetischen Bildern Prinz Charles, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. | als DVD bei uns bestellbar

Code of Survival (2016)

In der eindrücklichen Montage konfrontieren wir die heilenden Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus. Wir werfen die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der "Code of Survival" auf unserem Planeten. | als DVD bei uns bestellbar

Bitter Seeds (2011)

Alle 30 Minuten begeht ein Bauer in Indien Selbstmord. Wie genmanipuliertes Saatgut aus den USA indische Baumwoll-Bauern in die Schuldenfalle treibt. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Die Wiese (2019)

Nirgendwo ist es so bunt, so vielfältig und so schön, wie in einer blühenden Sommerwiese - und doch existieren nur noch 2% davon. |

Evolution of Organic (2017)

Eine informative Dokumentation über die Bio-Bewegung in den USA. Von ihren kleinen Anfängen bis hin zur florierenden Zukunft. Ein sicherer Filmtip für Bio interessierte Konsumenten/innen. |

Hoffnungsvolle Zukunft (2016)

Der 17-jährige Guillaume Thébault traut sich Fragen zu stellen und deckt so auf, was in der heutigen Landwirtschaft vor sich geht. |

Bauer unser (2016)

Bauer unser zeigt, wie es auf Österreichs Bauernhöfen wirklich zugeht – und wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft immer öfter vor der Industrie kapitulieren. |

Unser Saatgut (2016)

Viele unersetzliche Samen stehen vor dem Aussterben, "Seed" zeigt die erschütternde aber auch erfreuliche Geschichte von leidenschaftlichen Samenwächtern, die wie David gegen Goliath einen Kampf gegen multinationale Saatgutfirmen führen und ein 12'000 Jahre altes Erbe verteidigen. |

Landraub (2015)

Ackerland wird immer wertvoller. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Kapital die Weltäcker als Geschäft entdeckt. "Landraub" portraitiert Investoren und Opfer. | als DVD bei uns bestellbar

Those Who Sow (2014)

Der Film wirft einen Blick auf Familienbauern-Betriebe auf der ganzen Welt. Es zeigt verschiedene Ansätze zur Landnutzung, Verteilungstechniken und Marktmechanismen. | gratis bei uns anschaubar

Transgenic Wars (2014)

Vor fünfzehn Jahren, als die genetische Veränderung von Saatgut und Pflanzen als "Supertechnologie" bezeichnet wurde, war der französische Journalist Paul Moreira einer der letzten Reporter, die in Monsantos Laboratorien eingelassen wurden, bevor sie ihre Türen für externe Kameras schlossen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Das liebe Rindvieh (2013)

Drei Milchbauern haben ihre Art der Tierhaltung überdacht und lassen ihre Kühe nun ein artgerechtes Leben führen - vor allem ein Leben mit Hörnern. | als DVD bei uns bestellbar

Die Saatgut-Retter (2013)

In nur 100 Jahren gingen aufgrund von Monokulturen über 75 Prozent der biologischen Vielfalt verloren. So liegen in allen Supermärkten dieselben Obst. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, gratis bei uns anschaubar

Seeds of Time (2013)

Der Landwirtschafts-Pionier Cary Fowler macht sich auf eine Reise um die Welt, um die Grundlage unserer Ernährung in Zeiten des Klimawandels zu bewahren. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der Landhändler (2011)

Die Geschichte eines kleinen Familien Betriebs welcher sich, mit unter durch seine Ideologien bezüglich Gentechnik, zum Versorger seiner Region für gentechnikfreie Futtermittel aufschwingt. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Vandana Shiva - Von Saatgut und Saatgutmultis (2010)

Monsanto versorgt Indien seit 2002 mit GT Baumwolle, was zu immer schlechteren Ernten und noch mehr Ausgaben für die lokalen Bauern führt. Vandana Shiva kämpft für die Erhaltung der Artenvielfalt gegen den Gentech-Riesen aus dem Westen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der Bauer mit den Regenwürmern (2007)

In den Achtzigerjahren haben Sepp und Irene Braun auf biologische Landwirtschaft umgestellt. Eine positive Folge daraus: auf ihren Feldern leben etwa 25 mal mehr Regenwürmer als auf konventionell bewirtschafteten Äckern und sorgen für eine unschlagbare Bodenqualität. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

We Feed The World (2005)

Ein Film über Ernährung und Globalisierung, Fischer, Bauern, Geflügelzüchter, Konzernleiter usw… ein Film über den Mangel im Überfluss. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar