Resultat: 8 Filme

Zeit für Utopien (2018)

Kurt Langbein / 98 min / ab 14 Jahre / 4.4/6
"Zeit für Utopien" ist eine inspirierende filmische Entdeckungsreise zu den Einsteigern in eine neue Gesellschaft. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Food Coop (2016)

Thomas Boothe, Maellanne Bonnicel / 97 min / ab 12 Jahre / 2.7/6
Tom Boothe erkundet die Ecken und Winkel von New Yorks sozialsten Supermarkt: der Park Slope Food Coop. |

Das Wunder von Mals (2018)

Alexander Schiebel / 88 min / ab 14 Jahre
In seinem Film „Das Wunder von Mals“ berichtet der Dokumentarfilmer Alexander Schieber wie sich eine Handvoll Malser gegen Pestizide und gegen eine übermächtige Lobby aus Obstbauern, Bauernbund, Landesregierung und Konzerne zur Wehr setzt. | gratis bei uns anschaubar

Living Soil (2018)

Chelsea Wright / 60 min / ab 16 Jahre
Boden ist eine Ressource von unschätzbarem Wert. Durch intensive Bewirtschaftung hat sich die Bodenqualität an vielen Orten alarmierend verschlechtert. "Living Soil" zeigt, dass durch ebenso effektive wie einfache Massnahmen Bodengesundheit aufgebaut und bewahrt werden kann. | gratis bei uns anschaubar

Wie wird die Stadt satt? (2017)

Irja Martens / 52 min / ab 12 Jahre
Im Jahr 2050 wird voraussichtlich drei Viertel der Menschheit in Städten wohnen. Woher kommt ihre Nahrung? Dieser Frage geht der für ARTE produzierte Film „Wie wird die Stadt satt?“ nach. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Wasted! (2017)

Anna Chai, Nari Kye / 85 min / ab 16 Jahre
"Wasted! The Story of Food Waste" führt uns das katastrophale Ausmass der weltweiten Nahrungsmittelverschwendung vor Augen. Aber noch viel wichtiger: der Film zeigt uns, wie wir zur Lösung des Problems beitragen können. |

Das Land für unser Essen (2016)

Julio Molina / 34 min / ab 16 Jahre
Dem Jungbauer Gavin und seinem solidarisches Landwirtschaftsprojekt wurde das Land entzogen. Er bricht auf um zu sehen, wie Bauern in verschiedenen EU-Ländern dieses Problem bewältigen. | gratis bei uns anschaubar

Andeer ist anders (2005)

Bertram Verhaag / 45 min / ab 16 Jahre
Nachdem Maria und Martin Bienerth im malerischen Andeer im Kanton Graubünden eine kleine Sennerei übernommen haben, lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Mit Milch aus ortsansässigen Betrieben und viel Liebe produzieren sie ihren mehrfach ausgezeichneten Biokäse. | kostenpflichtig bei uns anschaubar