Resultat: 572 Filme

Erin Brockovich (2000)

Steven Soderbergh / 130 min
Als Aushilfsbürokraft in einer Anwaltskanzlei deckt Erin Brockovich einen Umweltskandal auf: Ein Energieunternehmen vergiftet das Grundwasser einer Kleinstadt seit Jahren. Krebs und Fehlgeburten sind die Folge. |

Grenzgänger (1997)

Bertram Verhaag / 98 min / ab 16 Jahre
Hans-Peter Dürr - Physiker, Philosoph, Querdenker und Träger des alternativen Nobelpreises - war kein Theoretiker, der im stillen Kämmerchen vor sich hinbrütete. So setzte er sich mit Elan für die Entwicklung eines neuen Naturverständnisses ein, das von Respekt und Harmonie geprägt sein sollte. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der grüne Planet (1996)

Coline Serreau / 99 min / ab 12 Jahre
Die Bewohner des grünen Planet leben in Harmonie mit der Natur. Doch von Zeit zu Zeit schicken sie Boten auf andere Planeten. Und so landet Mila mitten in Paris. | gratis bei uns anschaubar

Anima Mundi (1992)

Godfrey Reggio / 28 min / ab 12 Jahre
"Anima Mundi" feiert die Kampagne zur biologischen Vielfalt des WWF und erzeugt Emotionen, die den Betrachter durch eindrucksvolle Bilder dazu bringen, sich als Teil der Natur zu fühlen. | gratis bei uns anschaubar

Blue Planet (1990)

Ben Burtt / 42 min / ab 6 Jahre
"Blue Planet" zeigt beeindruckende Aufnahmen der Erde aus dem All. Eindrücklich und verständlich werden die Zusammenhänge des Lebens auf der Erde erklärt. | gratis bei uns anschaubar

Restrisiko (1988)

Bertram Verhaag / 93 min / ab 16 Jahre
Der Plan zur Errichtung einer Aufbereitungsanlage für Atommüll hat in den 80er-Jahren in Bayern zu massiven Bürgerprotesten geführt. Dabei wurde die Situation durch die Hybris und das taktlose Vorgehen der Behörden noch weiter befeuert. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Powaqqatsi (1988)

Godfrey Reggio / 99 min
Ein Erkunden der sich technologisch entwickelnden Nationen und die Auswirkungen des Übergangs zur Modernisierung nach westlichem Vorbild. |

Spaltprozesse (1987)

Betram Verhaag, Claus Strigel / 96 min / ab 16 Jahre
Spaltprozesse geschehen nicht nur in der WAA. Ihre Expansionspolitik spaltet die Gesellschaft und zwingt die Bürger dazu politisch aktiv zu werden. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der Mann, der Bäume pflanzte (1987)

Frédéric Back / 30 min
Die animierte Geschichte eines Schäfers, der eigenhändig einen ganzen Wald gepflanzt hat. Der Film basiert auf dem Roman "The Man Who Planted Trees" von Jean Giono. | gratis bei uns anschaubar

Nausicaä aus dem Tal der Winde (1984)

Hayao Miyazaki / 116 min / ab 12 Jahre
Nausicaä ist die junge Prinzessin des Volkes, das im Tal der Winde lebt und besitzt die seltene Gabe, die Gefühle und Gedanken der Tiere zu verstehen. |

Koyaanisqatsi (1982)

Godfrey Reggio / 86 min / ab 12 Jahre
"Koyaanisqatsi", Reggios Debüt als Regisseur und Produzent, ist der erste Film der Qatsi-Trilogie. Der Titel ist ein Wort der Hopi-Indianer und bedeutet "Leben aus dem Gleichgewicht". Der zwischen 1975 und 1982 entstandene Film ist eine apokalyptische Vision der Kollision zweier verschiedener Welten - urbanes Leben und Technologie versus Umwelt. Die Partitur wurde von Philip Glass komponiert. | gratis bei uns anschaubar

Septemberweizen (1980)

Peter Krieg / 96 min / ab 16 Jahre
"Septemberweizen" ist ein Film über und gegen die Mythen, die sich um Weizen, Hunger und die ranken, die damit umgehen. Am Beispiel eines Nahrungsmittels wird nach den Ursachen des Hungers in einer Zeit des Überflusses geforscht, wird nach den Motiven gefragt, die Weizen zur Ware und zur Waffe, Menschen zu Opfern des Wohlstandes, Natur zum Feind wer- den zu lassen. | gratis bei uns anschaubar