Resultat: 531 Filme

We Feed The World (2005)

Ein Film über Ernährung und Globalisierung, Fischer, Bauern, Geflügelzüchter, Konzernleiter usw… ein Film über den Mangel im Überfluss. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Die Reise der Pinguine (2005)

"Die Reise der Penguine" beschreibt dessen aussergewöhnlichen Lebenszyklus in einer der einsamsten und lebensfeindlichsten Gegenden des Planeten. | als DVD bei uns bestellbar

Aliens der Meere (2005)

Die Reise führt zu hydrothermalen Quellen am Meeresboden der Meere, zu erstaunlichen Gesteinsformationen und den seltsamsten Lebensformen unseres Planeten! |

Andeer ist anders (2005)

Nachdem Maria und Martin Bienerth im malerischen Andeer im Kanton Graubünden eine kleine Sennerei übernommen haben, lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Mit Milch aus ortsansässigen Betrieben und viel Liebe produzieren sie ihren mehrfach ausgezeichneten Biokäse. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Losing Tomorrow (2005)

Patrick Rouxels zutreffender und ehrlicher Film über die Zerstörung des Regenwaldes in Indonesien. | gratis bei uns anschaubar

The Ecological Footprint (2004)

In "The Ecological Footprint" entführt der Mitbegründer des Konzepts vom Ökologischen Fußabdruck, Mathis Wackernagel, auf eine Reise an die wahren Grenzen unseres Planeten. | gratis bei uns anschaubar

The End of Suburbia (2004)

Doku zum Thema Peak Oil und falsche Ressourcennutzung, und wie sich amerikanische Vorstädte in Zeiten des immer teurer werdenden Öls entwickeln werden. | gratis bei uns anschaubar

Darwins Alptraum (2004)

In den Sechzigern setzten Forscher den Nilbarsch im Viktoriasee in Ostafrika aus. Innerhalb von drei Jahrzehnten hat der Fisch fast 400 Fischarten ausgerottet. |

Leben ausser Kontrolle (2004)

Weltweit bieten wenige Wissenschaftler der Industrie die Stirn und untersuchen die Auswirkungen transgener Tiere und Pflanzen auf die Umwelt und Gesundheit. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Deep Blue (2003)

Einzigartige Einblicke in die Welt der Ozeane. Ein visuell und akustisch beeindruckendes Erlebnis, das während jahrelanger Dreharbeiten entstanden ist. | als DVD bei uns bestellbar

The Yes Men (2003)

Aktivisten fordern die Firmenwelt mit Streichen heraus. In wichtigen Funktionen als WTO-Vertreter auf Konfernzen eingeladen, machen sie sich auf, das unbewusste Publikum mit ihrer dunkel komischer Satire zu schockieren, die die schlimmsten Aspekte des globalen Freihandels betont. | gratis bei uns anschaubar

Der Ährenmann (2003)

Als Pflanzenzüchter setzt Eckart Irion auf die uralte Methode der Auslese. So entwickelt er neue Roggen-, Weizen- und Hafersorten ganz ohne den Einsatz von modernen Labormethoden. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Die Donnervogelfrau (2003)

Nach ihrem Harvardabschluss hatte Winona LaDuke, die väterlicherseits vom Volk der Ojibwe abstammt, beschlossen, zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Sie liess sich im White Earth Reservat in Minnesota nieder und engagiert sich seither für verschiedenste soziale und ökologische Anliegen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

The Next Industrial Revolution (2002)

Über Häuser, die mehr Energie erzeugen, als sie aufbrauchen und ihren eigenen selbstsäubernden Wasserkreislauf haben. | gratis bei uns anschaubar

Naqoyqatsi (2002)

"Naqoyqatsi" zeichnet das bedeutendste Ereignis der letzten fünftausend Jahre auf: den Übergang vom natürlichen Milieu, der alten Natur, zur "neuen" Natur, dem technologischen Milieu. |

Tote Ernte (2001)

Um die Gentechnik durchzusetzen, haben die Chemiemultis fast alle großen Pflanzenzüchter geschluckt. Gentechnik fördert den Chemieabsatz. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Der Agrarrebell (2001)

Sepp Holzer hat trotz einer Durchschnittstemperatur von 4,5°C und einer Höhe von 900m und 1400m eine Paradies-Landschaft geschaffen, und damit Furore gemacht. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Los Alamos (2001)

In Los Alamos wurde in den 40er-Jahren die Atombombe entwickelt. Bis heute dient der Ort in New Mexico, an dem sich viele Kultstätten der Tewa befinden, als Standort für die Forschungseinrichtung Los Alamos National Laboratory und ist für die Öffentlichkeit zum Teil nicht zugänglich. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Erin Brockovich (2000)

Als Aushilfsbürokraft in einer Anwaltskanzlei deckt Erin Brockovich einen Umweltskandal auf: Ein Energieunternehmen vergiftet das Grundwasser einer Kleinstadt seit Jahren. Krebs und Fehlgeburten sind die Folge. |

Grenzgänger (1997)

Hans-Peter Dürr - Physiker, Philosoph, Querdenker und Träger des alternativen Nobelpreises - war kein Theoretiker, der im stillen Kämmerchen vor sich hinbrütete. So setzte er sich mit Elan für die Entwicklung eines neuen Naturverständnisses ein, das von Respekt und Harmonie geprägt sein sollte. | kostenpflichtig bei uns anschaubar