Resultat: 10 Filme

Freightened (2016)

Denis Delestrac / 90 min / ab 14 Jahre / 4.8/6
90% von allem, was wir konsumieren, kommt aus Übersee. Die Frachtschiff-Industrie kontrolliert 95% aller Transporte. Was ist der wahre Preis des Verschiffens? | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Seed Warriors (2010)

Mirjam von Arx, Katharina von Flotow, Katharina Von Flotow / 86 min / ab 16 Jahre / 4.3/6
"Seed Warriors" zeigt, wie wichtig eine hohe Biodiversität ist. Bis 2050 steigen die Temperaturen um ca. 2 Grad. Dies führt zu 30% Einbußen bei der Nahrungsmittelproduktion. Bis dahin wird sich der Bedarf verdoppelt haben. | als DVD bei uns bestellbar

Cowspiracy (2014)

Kip Andersen, Keegan Kuhn / 85 min / ab 14 Jahre / 4.1/6
Wir essen den Planeten kaputt - "Cowspiracy" zeigt den starken Einfluss des Konsums tierischer Produkt auf das Klima. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Motherload (2019)

Liz Canning / 81 min / ab 14 Jahre
Kann das Fahrrad, eine Erfindung aus dem 19. Jahrhundert, dabei helfen, die ökologischen und sozialen Probleme unserer Zeit zu lösen? Die Anhänger der Cargobike-Bewegung sind davon überzeugt und gehen mit gutem Beispiel voran. |

2040 - Wir retten die Welt! (2019)

Damon Gameau / 92 min / ab 14 Jahre
"2040" ist ein Film, der nicht bei der Darstellung der Probleme stehen bleibt, sondern sich auf möglichen Lösungen der Herausforderungen unserer Zeit konzentriert, und dem es so gelingt, Hoffnung zu vermitteln, dass die Welt im Jahr 2040 lebenswerter sein wird. |

Okavango (2019)

Dereck Joubert, Beverly Joubert / 94 min / ab 13 Jahre
Ein Liebesbrief an den Okavango - ein Film über den Lebensraum, den er dominiert, und den Überlebenskampf der Tiere, die von ihm abhängen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Worauf warten wir? (2016)

Marie-Monique Robin / 119 min
Wer hätte gedacht, dass die weltweit beste Stadt im Wandel eine kleine französische Gemeinde ist? "Qu’est ce qu’on attend ?" erzählt, wie sich eine kleine Stadt im Elsass mit 2'200 Einwohnern den Schritt weg vom Erdöl zutraute und entschied, seinen ökologischen Fussabdruck zu verringern. |

Bye Bye Car (2014)

Martijn Kieft / 49 min / ab 16 Jahre
"Bye Bye Car" reist durch die Vereinigten Staaten und die Niederlande, um die Ursachen des abnehmenden Interesses an Autos und die Möglichkeiten für eine Neuerfindung des Verkehrs zu erforschen. | gratis bei uns anschaubar

Eine Handvoll Zukunft (2012)

Sonja Mühlemann, Jeanne Woodtli / 41 min / ab 16 Jahre
Eine neue Landwirtschaft, ohne Dünger, ohne weite Transportwege, ohne Billiglöhne – im Einklang mit der Natur. Das Projekt wird ein Jahr begleitet. |

Switch (2012)

Harry Lynch / 98 min / ab 12 Jahre
Was braucht es wirklich, um den Übergang von Öl und Kohle zu den Energien von morgen zu schaffen? "Switch" geht dorthin, wo noch kein Film zuvor war, tief in die engsten Energiestandorte der Welt, um konkurrierende Energiequellen zu entpolitisieren, das Technische zugänglich zu machen und die Wahrheit unserer Energiezukunft zu entdecken. | gratis bei uns anschaubar