Resultat: 24 Filme

Frisch auf den Müll (2010)

Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll. Der Film geht auf die Suche nach den Ursachen – in Supermärkten, Bäckereien und Grossmärkten. | als DVD bei uns bestellbar

Code of Survival (2016)

In der eindrücklichen Montage konfrontieren wir die heilenden Kraft der ökologischen Landwirtschaft mit den Auswirkungen des giftgestützten Anbaus. Wir werfen die Frage auf: In welcher Art von Landwirtschaft liegt der "Code of Survival" auf unserem Planeten. | als DVD bei uns bestellbar

Silent Snow (2011)

Die Doku zeigt, wie Gifte über Meeresströmungen und Winde in die Arktis gelangen. Eine Reise um die Welt... | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Good Food Bad Food (2010)

Die Regisseurin Coline Serreau zeigt Menschen, die dagegen kämpfen, dass unsere Böden durch chemische Dünger und Pestizide vergiftet werden. |

Taste The Waste (2010)

Deutsche Haushalte werfen jährlich Essen für 20Mio Euro weg und was wir in Europa wegwerfen, würde 2x reichen, um alle Hungernden zu ernähren. Doch was tun? | als DVD bei uns bestellbar

Bananas!* ()

Zum ersten Mal in der Geschichte vertritt eine US-Anwaltskanzlei nicaraguanische Arbeiter, die wegen Pestiziden auf den Plantagen unfruchtbar geworden sind. |

Die Erdzerstörer (2019)

Der Film wirft einen Blick auf die Folgen und Mechanismen der letzten 200 Jahre Industriekapitalismus. Mehr Wohlstand, mehr Konsum, wie lange hält die Erde das noch aus? | gratis bei uns anschaubar

Soyalism (2018)

Wie China und die westliche Agrarwirtschaft die weltweite Getreide- und Fleischindustrie übernehmen, Kleinbauern verdrängen und die Umwelt ausplündern. |

Evolution of Organic (2017)

Eine informative Dokumentation über die Bio-Bewegung in den USA. Von ihren kleinen Anfängen bis hin zur florierenden Zukunft. Ein sicherer Filmtip für Bio interessierte Konsumenten/innen. |

Poisoning Paradise (2017)

Begib dich auf einen Reise in die scheinbar idyllische Welt der Ureinwohner Hawaiis, wo die Gesellschaft von Testfeldern umgeben ist und Pestizide in ihrer Nachbarschaft versprüht werden. "Poisoning Paradise" beschreibt ausführlich, wie sie laufend darum kämpfen, neue Gesetze voranzubringen, die das Schicksal ihrer Heimatinsel bestimmen werden. |

Island Earth (2017)

Wie können wir die Welt ernähren, ohne den Planeten zu zerstören, auf dem wir leben? "Island Earth" führt durch Mais Felder voll genmanipulierter Pflanzen und Loi-Patches der traditionsbewussten Ältesten Hawaiis. Sie offenbart die modernen Wahrheiten und die uralten Werte, die unsere Ernährung in Zukunft retten können. |

The Rise of Vertical Farming (2017)

Im Moment ist unsere Nahrungskette mit Wasserverschwendung, Erosion, Skandal und dem Transport von Lebensmitteln über weite Strecken verbunden. Kann die Landwirtschaft wieder in die Stadt zurückgebracht werden? Vertikale Landwirtschaft könnte die Lösung für die drohende Krise der Ernährungssicherheit sein. | gratis bei uns anschaubar

Hoffnungsvolle Zukunft (2016)

Der 17-jährige Guillaume Thébault traut sich Fragen zu stellen und deckt so auf, was in der heutigen Landwirtschaft vor sich geht. |

Unser Saatgut (2016)

Viele unersetzliche Samen stehen vor dem Aussterben, "Seed" zeigt die erschütternde aber auch erfreuliche Geschichte von leidenschaftlichen Samenwächtern, die wie David gegen Goliath einen Kampf gegen multinationale Saatgutfirmen führen und ein 12'000 Jahre altes Erbe verteidigen. |

Circle of Poison (2015)

Während giftige Pestizide in den USA verboten sind, ist ihre Produktion und der Export weiterhin erlaubt, sodass weltweit Menschen unter den Gifte leiden. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

ʻĀina (2015)

"ʻĀina" bedeutet auf Hawaiianisch "das, was uns ernährt". Der Film beleuchtet einen einfachen und doch effektiven Weg, einige der dringendsten Umwelt- und Gesundheitsprobleme anzusprechen, vor denen die Insel Kauai steht – und mit ihr die ganze Welt. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Open Sesame (2014)

Eine der wichtigsten Ressourcen unserer Welt ist in Gefahr. Der Film zeigt aus, was auf dem Spiel steht und was getan werden kann, um die Quelle nahezu all unserer Nahrung zu retten: die Samen. Denn sie sind so lebensnotwendig wie die Luft, die wir atmen, oder das Wasser, das wir trinken. Aber ihnen wird viel weniger Aufmerksamkeit zuteil. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Unser Täglich Gift (2011)

Der Wunsch, immer mehr Lebensmittel herzustellen um sie haltbarer zu machen, führt dazu, dass immer häufiger chemische Zusätze in Nahrungsmitteln verarbeitet werden. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Der Bauer der das Gras wachsen hört (2010)

Alle Zweifel in den Wind schlagend, stellt Bauer Simml, Anfangs 80er Jahre, seinen Hof komplett auf Bio-Produktion um. Der Film portraitiert seine Reise zu einem ertragreichen Biohof. | kostenpflichtig bei uns anschaubar