Resultat: 8 Filme

The Messenger (2015)

Su Rynard / 87 min / ab 12 Jahre / 5/6
In der Antike beobachteten Menschen die Flügen der Vögel, um die Zukunft vorauszusagen. Ihr empfindliches Wesen zeigt uns heute, welche Teile der Ökosysteme ausser Balance sind und wie alles mit allem zusammenhängt. Grossartige Bilder, umfassende Recherche. | kostenlos für Mitglieder

But Beautiful (2019)

Erwin Wagenhofer / 116 min / ab 12 Jahre
Wagenhofer zeigt, dass ein gutes Leben, ein der Schönheit verpflichtetes Leben und ein auf Nachhaltigkeit bedachtes Leben zusammengehören. |

The Great Green Wall (2019)

Jared P. Scott / 92 min / ab 12 Jahre
Entlang der 8000 Kilometer langen Mauer aus Bäumen, die vor Desertifikation schützen soll, begleiten die Zuschauer die malische Sängerin auf ihrer Reise der Hoffnung. |

Antamiki (2018)

Steve Ellington / 30 min / ab 14 Jahre
Eine Gruppe von Musikern begibt sich auf eine Reise in den peruanischen Regenwald, um die lokale Bevölkerung zu treffen und herauszufinden, wie sie von illegalem Holzeinschlag betroffen sind. | gratis bei uns anschaubar

Dear Governor Cuomo (2012)

Jon Bowermaster / 75 min
In einer regnerischen Nacht im Mai 2012 versammelte sich in Albany eine Koalition von Musikern, Wissenschaftlern und Aktivisten vor der Haustür des Gouverneurs und forderte ein Verbot der hydraulischen Frakturierung. |

Anima Mundi (1992)

Godfrey Reggio / 28 min / ab 12 Jahre
"Anima Mundi" feiert die Kampagne zur biologischen Vielfalt des WWF und erzeugt Emotionen, die den Betrachter durch eindrucksvolle Bilder dazu bringen, sich als Teil der Natur zu fühlen. | gratis bei uns anschaubar

Blue Planet (1990)

Ben Burtt / 42 min / ab 6 Jahre
"Blue Planet" zeigt beeindruckende Aufnahmen der Erde aus dem All. Eindrücklich und verständlich werden die Zusammenhänge des Lebens auf der Erde erklärt. | gratis bei uns anschaubar

Koyaanisqatsi (1982)

Godfrey Reggio / 86 min / ab 12 Jahre
"Koyaanisqatsi", Reggios Debüt als Regisseur und Produzent, ist der erste Film der Qatsi-Trilogie. Der Titel ist ein Wort der Hopi-Indianer und bedeutet "Leben aus dem Gleichgewicht". Der zwischen 1975 und 1982 entstandene Film ist eine apokalyptische Vision der Kollision zweier verschiedener Welten - urbanes Leben und Technologie versus Umwelt. Die Partitur wurde von Philip Glass komponiert. | gratis bei uns anschaubar