Resultat: 47 Filme

10 Milliarden (2015)

Valentin Thurn / 106 min / ab 12 Jahre / 4.9/6
10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? Spannende Doku vom Macher von "Taste the Waste" über Ernährung, Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit. | als DVD bei uns bestellbar

Bittere Ernte (2017)

Mathieu Roy / 78 min / ab 16 Jahre / 4.7/6
Der Film ist einer humanitäre Katastrophe auf der Spur, welche rund die Hälfte der Weltbevölkerung betrifft: Das Ende der Landwirtschaft wie wir sie kennen. |

Frisch auf den Müll (2010)

Valentin Thurn / 43 min / ab 12 Jahre / 4.5/6
Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll. Der Film geht auf die Suche nach den Ursachen – in Supermärkten, Bäckereien und Grossmärkten. | als DVD bei uns bestellbar

Food, Inc. (2008)

Robert Kenner / 93 min / ab 16 Jahre / 4.5/6
"Food, Inc." zeigt, wie eine Handvoll Konzerne darüber bestimmt, was wir essen und was wir über unser Essen wissen dürfen. | als DVD bei uns bestellbar

Abgefüllt (2009)

Stephanie Soechtig, Jason Lindsey / 75 min / ab 12 Jahre / 4.4/6
Ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser ein Grundrecht oder eine Ware, die gekauft und verkauft werden darf wie jedes andere Konsumgut? | kostenpflichtig bei uns anschaubar, gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Good Food Bad Food (2010)

Coline Serreau / 111 min / ab 16 Jahre / 3.8/6
Die Regisseurin Coline Serreau zeigt Menschen, die dagegen kämpfen, dass unsere Böden durch chemische Dünger und Pestizide vergiftet werden. |

Taste The Waste (2010)

Valentin Thurn / 90 min / ab 14 Jahre / 3.8/6
Deutsche Haushalte werfen jährlich Essen für 20Mio Euro weg und was wir in Europa wegwerfen, würde 2x reichen, um alle Hungernden zu ernähren. Doch was tun? | als DVD bei uns bestellbar

Dive! (2010)

Jeremy Seifert / 42 min / ab 12 Jahre / 3.3/6
Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilm hinterfragt unsere gedankenlose Angewohnheit, Lebensmittel direkt wegzuwerfen. |

Food Coop (2016)

Thomas Boothe, Maellanne Bonnicel / 97 min / ab 12 Jahre / 2.7/6
Tom Boothe erkundet die Ecken und Winkel von New Yorks sozialsten Supermarkt: der Park Slope Food Coop. |

The Price Of Progress (2019)

Victor Luengo / 79 min / ab 16 Jahre
Die Lebensmittelindustrie hat viele Entscheidungen zu fällen, um die steigende Bevölkerung zu ernähren. Aber worauf gründen sie sich: Macht, Geld oder Sorge um die Gesundheit der Bevölkerung? |

Love Flows (2019)

Francisco Campos-Lopez / 35 min / ab 16 Jahre
Viele Flüsse sind vom Menschen derart stark verbaut worden, dass die Fischwanderung, die bei der Fortpflanzung zahlreicher Fischarten eine wichtige Rolle spielt, beeinträchtigt oder gar verunmöglicht wurde. Eine immer grösser werdende Gruppe engagierter Menschen will diesem Problem entgegenwirken. | gratis bei uns anschaubar

Duck Academy (2019)

Suriyon Jongleepun / 52 min / ab 10 Jahre
Enten statt Pestizide. Eine Dokumentation über einen thailändischen Bauern und seine Enten, die er zur Schädlingsbekämpfung abrichtet. |

UseLess (2018)

Rakel Garðarsdóttir, Ágústa M. Ólafsdóttir / 55 min / ab 14 Jahre
Wie gelingt es uns Essens- und Kleidungsabfälle zu reduzieren? Ein Film, der Mut macht, diese Probleme anzugehen. |

The Need To Grow (2018)

Rob Herring, Ryan Wirick / 96 min / ab 14 Jahre
Schon in 60 Jahren wird es auf der Erde keinen landwirtschaftlich nutzbaren Boden mehr geben. Hier kommen die Lösungen für die Zukunft danach. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Soyalism (2018)

Stefano Liberti, Enrico Parenti / 65 min / ab 16 Jahre
Wie China und die westliche Agrarwirtschaft die weltweite Getreide- und Fleischindustrie übernehmen, Kleinbauern verdrängen und die Umwelt ausplündern. |

Setting The Bar (2018)

Tim Shephard / 85 min / ab 14 Jahre
Ein Film über eine Co-Operation mehrerer kleiner amerikanischen Chocolatiers welche ihre Schokolade von Hand zubereiten. Sie suchen nach qualitative hohem Kakao in Peru was nebst Wirtschaftlichen Vorteilen auch der Umwelt in mehrfacher Hinsicht zugutekommt. |

Living Soil (2018)

Chelsea Wright / 60 min / ab 16 Jahre
Boden ist eine Ressource von unschätzbarem Wert. Durch intensive Bewirtschaftung hat sich die Bodenqualität an vielen Orten alarmierend verschlechtert. "Living Soil" zeigt, dass durch ebenso effektive wie einfache Massnahmen Bodengesundheit aufgebaut und bewahrt werden kann. | gratis bei uns anschaubar

Die grüne Lüge (2018)

Werner Boote / 93 min / ab 14 Jahre
"Die Grüne Lüge" fragt, ob Unternehmen Verbraucher mit gefälschten Versprechungen über Bioprodukte verführen. |

Begrüne Deine Stadt (2017)

Iria Martens / 23 min / ab 8 Jahre
Wir können auf jeder noch so kleinen Fläche in der Stadt frisches Gemüse, Salate und Kräuter biologisch anbauen – wie das geht, zeigen die zehn Kurzfilme zu "Begrüne deine Stadt" am Beispiel Berlin. Dazu gibt es Hintergrundinfos und Anleitungen zum Nachlesen und Selbermachen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Wie wird die Stadt satt? (2017)

Irja Martens / 52 min / ab 12 Jahre
Im Jahr 2050 wird voraussichtlich drei Viertel der Menschheit in Städten wohnen. Woher kommt ihre Nahrung? Dieser Frage geht der für ARTE produzierte Film „Wie wird die Stadt satt?“ nach. | kostenpflichtig bei uns anschaubar