Resultat: 12 Filme

10 Milliarden (2015)

Valentin Thurn / 106 min / ab 12 Jahre / 4.9/6
10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? Spannende Doku vom Macher von "Taste the Waste" über Ernährung, Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit. | als DVD bei uns bestellbar

Bittere Ernte (2017)

Mathieu Roy / 78 min / ab 16 Jahre / 4.7/6
Der Film ist einer humanitäre Katastrophe auf der Spur, welche rund die Hälfte der Weltbevölkerung betrifft: Das Ende der Landwirtschaft wie wir sie kennen. |

Food, Inc. (2008)

Robert Kenner / 93 min / ab 16 Jahre / 4.5/6
"Food, Inc." zeigt, wie eine Handvoll Konzerne darüber bestimmt, was wir essen und was wir über unser Essen wissen dürfen. | als DVD bei uns bestellbar

Dominion (2018)

Chris Delforce / 120 min / ab 18 Jahre
Unter der Regie von Chris Delforce und in Co-Produktion mit dem "Earthlings" Regisseur Shaun Monson taucht diese Dokumentation tief in alle Facetten der Tierausbeutung und der Vorherrschaft der Menschheit über das Tierreich ein. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, gratis bei uns anschaubar

Living the Change (2018)

Jordan Osmond, Antoinette Wilson / 85 min / ab 14 Jahre
"Living the Change" untersucht Lösungen für die globalen Krisen. Lösungen, an denen jeder von uns teilhaben kann, Viele inspirierende Geschichten von Menschen, die in ihrem eigenen Leben und in ihren Gemeinschaften Pionierarbeit leisten, werden erzählt. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

The Bullish Farmer (2017)

Ken Marsolais / 79 min / ab 14 Jahre
"The Bullish Farmer" erzählt die inspirierende Geschichte eines ganz besonderen Figur, die Anhänger auf der ganzen Welt verdient. |

Das System Milch (2017)

Andreas Pichler / 90 min / ab 14 Jahre
Auf fast jeder Milchpackung prangt das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht schon lange anders aus. | als DVD bei uns bestellbar

Hope for All (2016)

Nina Messinger / 100 min / ab 12 Jahre
Der Film beschäftigt sich mit der westlichen Ernährungs und behandelt Themen wie Umwelt, Gesundheit, Fairness, Tierschutz und Genuss. Wie ernähren wir uns? |

Das liebe Rindvieh (2013)

Bertram Verhaag / 45 min / ab 14 Jahre
Drei Milchbauern haben ihre Art der Tierhaltung überdacht und lassen ihre Kühe nun ein artgerechtes Leben führen - vor allem ein Leben mit Hörnern. | als DVD bei uns bestellbar

Vom Glück der Kühe (2013)

Bertram Verhaag / 52 min / ab 16 Jahre
Wer nach den Richtlinien der naturgemässen Rinderzucht arbeitet, stellt das Tierwohl ins Zentrum und handelt mit Weitsicht. Immer mehr Bauern schlagen diesen Weg ein. Der Film begleitet einige von ihnen und eröffnet eine neue Sichtweise auf dieses Metier. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Andeer ist anders (2005)

Bertram Verhaag / 45 min / ab 16 Jahre
Nachdem Maria und Martin Bienerth im malerischen Andeer im Kanton Graubünden eine kleine Sennerei übernommen haben, lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Mit Milch aus ortsansässigen Betrieben und viel Liebe produzieren sie ihren mehrfach ausgezeichneten Biokäse. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Der Ährenmann (2003)

Bertram Verhaag / 45 min / ab 16 Jahre
Als Pflanzenzüchter setzt Eckart Irion auf die uralte Methode der Auslese. So entwickelt er neue Roggen-, Weizen- und Hafersorten ganz ohne den Einsatz von modernen Labormethoden. | kostenpflichtig bei uns anschaubar