Resultat: 16 Filme

The Biggest Little Farm (2018)

John Chester / 91 min / ab 12 Jahre / 5.4/6
Fesselnde Geschichte eines Filmemachers und einer Köchin, die sich auf ein neues Abenteuer einlassen. Sie bauen einen Bauernhof von Grund auf neu auf und müssen sich den Herausforderungen der Natur stellen. |

Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane (2009)

Rupert Murray / 82 min / ab 16 Jahre / 4.8/6
Dieser Film ist ein Weckruf. Die Überfischung der Meere führt in eine Welt ohne Fische mit dramatischen Folgen für uns alle. | als DVD bei uns bestellbar, als BluRay bei uns bestellbar

Home (2009)

Yann Arthus-Bertrand / 90 min / ab 12 Jahre / 4.7/6
"Home" ist ein wunderbares Werk der Filmkunst. Jede Einstellung ist atemberaubend und zeigt uns unsere Erde, wie wir sie noch nie gesehen haben. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar, als BluRay bei uns bestellbar, gratis vorführbar

Honeyland (2019)

Ljubo Stefanov, Tamara Kotevska / 85 min / ab 12 Jahre / 4.6/6
Hatidze gehört zu den letzten Wildbienenimkerinnen auf dem Balkan. Sie lebt in einer abgelegenen Bergregion in Einheit mit der Natur. Der Film zeigt eine gutherzige Frau, die die Regeln der uralten Imkertradition befolgt. Aber was passiert, wenn die Regeln gebrochen werden? | kostenpflichtig bei uns anschaubar, kostenlos für Mitglieder

Unser Essen (2004)

Deborah Koons Garcia / 88 min / ab 16 Jahre / 4.6/6
Essen bestimmt unser Leben und hat Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Aber wo kommt es her, unter welchen Umständen ist es entstanden? | als DVD bei uns bestellbar

Manufactured Landscapes (2006)

Jennifer Baiwchal / 86 min / ab 6 Jahre / 4.4/6
Eine Reise durch China. Gezeigt wird die massive industrielle Revolution dieses Landes. Besucht werden Orte, die im Westen noch nie zuvor zu sehen waren. | als DVD bei uns bestellbar

Raising Resistance (2011)

Bettina Borgfeld, David Bernet / 84 min / ab 16 Jahre / 4.3/6
Die Doku zeigt den "Soja-Konflikt" und lässt den Zuschauer am den Auseinandersetzungen und den Existenzkämpfen der Kleinbauern teilhaben. |

Soyalism (2018)

Stefano Liberti, Enrico Parenti / 65 min / ab 16 Jahre
Wie China und die westliche Agrarwirtschaft die weltweite Getreide- und Fleischindustrie übernehmen, Kleinbauern verdrängen und die Umwelt ausplündern. |

This is Climate Change (2018)

Dennis Danfung, Eric Strauss / 40 min / ab 12 Jahre
Eine VR-Serie über die Ursachen und Konsequenzen des Klimawandels. Durch die immersive VR-Filmtechnik gehen alle vier Episoden unter die Haut. | gratis bei uns anschaubar

Unser Saatgut (2016)

Taggart Siegel, Jon Betz / 94 min
Viele unersetzliche Samen stehen vor dem Aussterben, "Seed" zeigt die erschütternde aber auch erfreuliche Geschichte von leidenschaftlichen Samenwächtern, die wie David gegen Goliath einen Kampf gegen multinationale Saatgutfirmen führen und ein 12'000 Jahre altes Erbe verteidigen. |

Hope for All (2016)

Nina Messinger / 100 min / ab 12 Jahre
Der Film beschäftigt sich mit der westlichen Ernährungs und behandelt Themen wie Umwelt, Gesundheit, Fairness, Tierschutz und Genuss. Wie ernähren wir uns? |

Forest Man (2013)

/ 16 min / ab 10 Jahre
Seit 1970 pflanzt Jadav Payeng Wald, um seine Insel vor Erosion zu retten. Bis heute hat er ein Gebiet so gross wie den Central Park in NY zum Leben erweckt. | gratis bei uns anschaubar

A Fierce Green Fire (2012)

Mark Kitchell / 101 min
"A Fierce Green Fire" untersucht die Umweltschutzbewegung und ihre führenden Charaktere, von den Grassroots-Aktivisten bis zu weltweiten Protesten. |

The Last Mountain (2011)

Bill Haney / 95 min / ab 16 Jahre
In den Tälern von Appalachia wird eine Schlacht über einen Berg gekämpft: Ein Kampf um den Schutz unserer Gesundheit und Umwelt vor der zerstörerischen Kraft der großen Kohle. | gratis bei uns anschaubar

Queen of the Sun (2010)

Taggart Siegel / 82 min / ab 16 Jahre
“Queen of the Sun“ beleuchtet die langfristigen Ursachen der globalen Bienenkriese aus der Sicht von Imkern, Wissenschaftlern und Philosophen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Koyaanisqatsi (1982)

Godfrey Reggio / 86 min / ab 12 Jahre
"Koyaanisqatsi", Reggios Debüt als Regisseur und Produzent, ist der erste Film der Qatsi-Trilogie. Der Titel ist ein Wort der Hopi-Indianer und bedeutet "Leben aus dem Gleichgewicht". Der zwischen 1975 und 1982 entstandene Film ist eine apokalyptische Vision der Kollision zweier verschiedener Welten - urbanes Leben und Technologie versus Umwelt. Die Partitur wurde von Philip Glass komponiert. | gratis bei uns anschaubar