Resultat: 21 Filme

10 Milliarden (2015)

10 Milliarden: Wie werden wir alle satt? Spannende Doku vom Macher von "Taste the Waste" über Ernährung, Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit. | als DVD bei uns bestellbar

Vegucated (2010)

Eine Doku über drei fleischliebende New Yorker, die für sechs Wochen vegan leben. Sie beginnen verborgene Seiten der Tierlandwirtschaft aufzudecken. | als DVD bei uns bestellbar

Food, Inc. (2008)

"Food, Inc." zeigt, wie eine Handvoll Konzerne darüber bestimmt, was wir essen und was wir über unser Essen wissen dürfen. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Super Size Me (2004)

Warum in aller Welt sind so viele Amerikaner fett? Morgan Spurlock ging dieser Frage nach und ernährte sich 30 Tage lang nur von McDonald’s-Produkten. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Cowspiracy (2014)

Wir essen den Planeten kaputt - "Cowspiracy" zeigt den starken Einfluss des Konsums tierischer Produkt auf das Klima. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Bugs (2016)

Ein gastronomisches Abenteuer mit Nordic Food Lab: Kann Insekten essen unsere Erde retten? | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Meat the Truth (2007)

Die Nutztierhaltung führt weltweit zu mehr Treibhausgas-Emissionen als sämtliche Transportmittel zusammen. Was kann man tun? | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar, gratis vorführbar

Earthlings (2005)

Eine Dokumentation über die Abhängigkeit der Menschheit von Tieren, als Haustiere, für Nahrung, Kleidung, Unterhaltung und Forschung. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Silent Snow (2011)

Die Doku zeigt, wie Gifte über Meeresströmungen und Winde in die Arktis gelangen. Eine Reise um die Welt... | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Unser Planet (2019)

Die Schönheit, Vollkommenheit und Wunder unseres Planeten sind verletzlich - Kann sich unsere Erde wieder erholen und das Leben von Natur und Mensch erhalten bleiben? |

System Error (2018)

"System Error" beleuchtet bisher häufig verborgen gebliebene Zusammenhänge und legt die selbstzerstörerischen Zwänge des Systems offen - einem System, an dem wir alle teilhaben, als Beschäftigte, Anleger oder Konsumenten. |

Auf der Jagd (2018)

Die Dokumentation von Alice Agneskirchner stellt eine philosophische Frage: Gehört die Natur den Menschen? Oder etwa doch den Tieren oder den Pflanzen? Haben wir das Recht jährlich Millionen von Tiere zu jagen und ihren Lebensraum zu zerstören? Jäger, Förster und Bauern teilen ihre Meinungen mit dem Zuschauer. |

The Bullish Farmer (2017)

"The Bullish Farmer" erzählt die inspirierende Geschichte eines ganz besonderen Figur, die Anhänger auf der ganzen Welt verdient. |

The End of Meat (2017)

In seinem Dokumentarfilm The End of Meat - Eine Welt ohne Fleisch erforscht Marc Pierschel die zukünftige Möglichkeit einer veganen Welt ohne jeglichen Fleischkonsum. |

Hoffnungsvolle Zukunft (2016)

Der 17-jährige Guillaume Thébault traut sich Fragen zu stellen und deckt so auf, was in der heutigen Landwirtschaft vor sich geht. |

Hope for All (2016)

Der Film beschäftigt sich mit der westlichen Ernährungs und behandelt Themen wie Umwelt, Gesundheit, Fairness, Tierschutz und Genuss. Wie ernähren wir uns? | kostenpflichtig bei uns anschaubar

At the Fork (2016)

"At the Fork" präsentiert einen aktuellen und erfrischend unvoreingenommenen Blick auf die Haltung von Nutztieren für unseren Konsum. |

Speciesism (2013)

Mark Davries untersucht die industrielle Tierhaltung in Amerika mit versteckter Kamera und exklusiven Interviews. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Alma (2010)

Die Rinderzucht hat den größten Anteil an der Zerstörung des Regenwaldes rund um den Amazonas. Pro Tag werden mehr als 100.000 Kühe geschlachtet. | gratis bei uns anschaubar, gratis vorführbar

King Corn (2009)

Genmanipuliertes Futter, muss nicht deklariert werden – wie auch Wachstumshormone, Antibiotika und Psychopharmaka, die wir übers Fleisch zu uns aufnehmen. |