Resultat: 33 Filme

The Biggest Little Farm (2018)

John Chester / 91 min / ab 12 Jahre / 5.4/6
Fesselnde Geschichte eines Filmemachers und einer Köchin, die sich auf ein neues Abenteuer einlassen. Sie bauen einen Bauernhof von Grund auf neu auf und müssen sich den Herausforderungen der Natur stellen. |

Die Zukunft pflanzen (2012)

Marie-Monique Robin / 90 min / ab 16 Jahre / 5/6
Marie-Monique Robin befragt Agronomen, Ökonomen und Vertreter internationaler Hilfsorganisationen und skizziert Lösungsmodelle für zentrale Fragen der Zukunft. | gratis bei uns anschaubar, als DVD bei uns bestellbar

Inhabit (2014)

Costa Boutsikaris / 92 min / ab 16 Jahre / 4.8/6
Die Dokumentation stellt die Permakultur und ihre verschiedenen Konzepte in voller Kinofilmlänge vor. | kostenpflichtig bei uns anschaubar, kostenlos für Mitglieder

Growing Cities (2013)

Dan Susman, Andrew Monbouquette / 92 min / ab 14 Jahre / 4.5/6
Quer durch die USA. Dan und Andrew treffen auf Träumer, Lehrer und Aktivisten die hinterfragen, wie heute Nahrungsmittel angepflanzt und verteilt werden. |

Voices of Transition (2012)

Nils Aguillar / 66 min / ab 14 Jahre / 4/6
Eine Dokumentation, die zeigt, wie wir unsere Felder und Städte auf die doppelte Herausforderung von Klimawandel und Erdölknappheit vorbereiten können. | als DVD bei uns bestellbar

Green Gold (2012)

Rob van Hattum, John D. Liu / 47 min / ab 16 Jahre / 4/6
Eine Doku über grossflächige Wiederherstellungsprojekte in China, Afrika, Südamerika... Unterstreichung der enormen Vorteile für Mensch und Planeten. | gratis bei uns anschaubar

Farmer John (2005)

Taggart Siegel / 83 min / ab 16 Jahre / 3.8/6
In den 60er Jahren wird die Farm von John zur beliebten Hippie-Kommune. Trotz Rückschlägen findet er immer wieder die Kraft, ein neues Kapitel aufzuschlagen. | als DVD bei uns bestellbar

Edible City (2014)

Andrew Hasse / 70 min / ab 16 Jahre / 3.5/6
Modelle für die Entwicklung für gesunde und nachhaltige, lokale Nahrungsmittelsysteme, die sozial gerecht, umweltfreundlich und krisenresistent sind. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Farmscape Ecology (2020)

Jon Bowermaster / 26 min / ab 16 Jahre
Auf der Hudson Valley Farm gehen Leute aus verschiedenen Fachrichtungen der Frage nach, wie die Natur und die Landwirtschaft koexistieren können, um eine nachhaltige Entwicklung zu gewährleisten. | gratis bei uns anschaubar

Farmer’s Footprint (2019)

Nicol Ragland / 20 min / ab 16 Jahre
Die Familie Breitkreuz wagt es den Schritt hin zu einer regenerativen Anbauweisse. Sie entdecken die finanziellen und gesundheitlichen Vorteile aber auch die Herausforderungen welche damit einhergehen. | gratis bei uns anschaubar

Fools & Dreamers (2019)

Jordan Osmond, Antoinette Wilson / 29 min / ab 12 Jahre
Über die unglaubliche Fähigkeit der Natur zur Regeneration, wenn wir es einfach sich selbst überlassen. Hugh Wilsons Begeisterung für die Natur und seine Arbeit ist ansteckend. | gratis bei uns anschaubar

Duck Academy (2019)

Suriyon Jongleepun / 52 min / ab 10 Jahre
Enten statt Pestizide. Eine Dokumentation über einen thailändischen Bauern und seine Enten, die er zur Schädlingsbekämpfung abrichtet. |

Fantastic Fungi (2019)

Louie Schwartzberg / 80 min / ab 10 Jahre
Louie Schwartzberg nimmt uns mit auf eine bezaubernde und lehrreiche Reise in die fantastische Welt der Pilze... | kostenpflichtig bei uns anschaubar

The Need To Grow (2018)

Rob Herring, Ryan Wirick / 96 min / ab 14 Jahre
Schon in 60 Jahren wird es auf der Erde keinen landwirtschaftlich nutzbaren Boden mehr geben. Hier kommen die Lösungen für die Zukunft danach. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Dirt Rich (2018)

Marcelina Gravat / 88 min / ab 16 Jahre
Erdbewohner, Wissenschaftler, Agronome, Kleinbauern und Aktivisten zeigen, wie sie den natürlichen und unverzichtbaren Strukturen eines Ökosystems wieder auf die Beine helfen. Werden wir anerkennen, dass unsere Wahl entscheidend ist, weil alles auf dieser Erde zusammenhängt? | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Living Soil (2018)

Chelsea Wright / 60 min / ab 16 Jahre
Boden ist eine Ressource von unschätzbarem Wert. Durch intensive Bewirtschaftung hat sich die Bodenqualität an vielen Orten alarmierend verschlechtert. "Living Soil" zeigt, dass durch ebenso effektive wie einfache Massnahmen Bodengesundheit aufgebaut und bewahrt werden kann. | gratis bei uns anschaubar

Living the Change (2018)

Jordan Osmond, Antoinette Wilson / 85 min / ab 14 Jahre
"Living the Change" untersucht Lösungen für die globalen Krisen. Lösungen, an denen jeder von uns teilhaben kann, Viele inspirierende Geschichten von Menschen, die in ihrem eigenen Leben und in ihren Gemeinschaften Pionierarbeit leisten, werden erzählt. | kostenpflichtig bei uns anschaubar

Island Earth (2017)

Cyrus Sutton / 63 min
Wie können wir die Welt ernähren, ohne den Planeten zu zerstören, auf dem wir leben? "Island Earth" führt durch Mais Felder voll genmanipulierter Pflanzen und Loi-Patches der traditionsbewussten Ältesten Hawaiis. Sie offenbart die modernen Wahrheiten und die uralten Werte, die unsere Ernährung in Zukunft retten können. |

The man who wanted to change the world (2016)

Mariette Faber / 90 min / ab 16 Jahre
Der in Afrika geborene Künstler Peter Westerveld behauptet, er habe eine Lösung zur Bekämpfung der Wüstenbildung und letztlich des Klimawandels entwickelt. Seine Ideen sind umstritten, aber mit dem Hydrologischen Korridor, einem 20.000 km2 grossen Projekt in Kenia, will er seinen Kritikern das Gegenteil beweisen. |

A Simpler Way (2016)

Jordan Osmond / 79 min / ab 12 Jahre
"A simpler way: Crisis as Opportunity" ist ein Dokumentarfilm, der eine Gemeinschaft in Australien begleitet, die sich zusammengeschlossen hat, um eine einfachere Lebensweise zu erforschen und zu zeigen, wie man anders auf globale Krisen reagieren kann. | gratis bei uns anschaubar