Spaceship Earth

Offizieller Filmbeschrieb

Die Idee, dass die Erde ein isoliertes Raumschiff ist, wurde in den 1960er Jahren geboren, von dem Zukunftsforscher Buckminster Fuller befürwortet und durch das berühmte "Earth rise"-Foto der Apollo-Astronauten bewiesen. "Raumschiff Erde" ist sowohl eine Realität als auch eine Metapher, die die Perspektive der Menschheit verändert und die Bewegung zur "Rettung der Erde" hervorbringt. Aber was bedeutet das wirklich?

Seit 50 Jahren arbeiten Wissenschaftler daran, den täglichen Einfluss der Menschheit auf die Lebenskräfte unseres Planeten zu verstehen. "Spaceship Earth" ist ein poetischer Dokumentarfilm, der erforscht, was sie gelernt haben und was uns dies über unsere Verantwortung für die Steuerung des einzigen Schiffes im Universum, das bekanntermassen Leben trägt, sagt.

Gefilmt in Japan, Kanada, Deutschland, Brasilien, Island, den USA, Mali und mehreren anderen Ländern, zeigt "Spaceship Earth" die Gedanken einiger der bekanntesten Denker der Welt, darunter die Physiker Hans Joachim Schellenhuber und Takafumi Matsui, der Astronaut Ulf Merbold, der Anthropologe Jared Diamond, der Geologe David Hughes und der Energieanalytiker Daniel Yergin. Sowie eine Vielzahl von Durchschnittsmenschen, die unter der Zerstörung unseres Schiffes leiden und daran arbeiten, es umzubauen.

Hinweise zum Film

Festivals:

Hot Docs, 2016

Gimli Film Festival, 2016

Atlantic Film Festival, 2016

Bergen International Film Festival, 2016

Wildlife Film Festival, 2016

International Science Film Festival World of Knowledge, 2017

Weitere Rezensionen

Grand Prix, International Science Film Festival, St Petersburg, 2017

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Kevin McMahon
Drehbuch: Kevin McMahon
Produktion: Primitive Entertainment, NHK
Musik: Ohad Benchetrit, Justin Small, Paul Aucoin
Akteure: Rob Hopkins, Amory Lovins, Rajendra Pachauri, Richard Heinberg, Wade Davis, Andrew Revkin, Ulf Merbold, John Schellnhuber, Takafumi Matsui, Andrew James Watson, David Hughes, Shuichi Rokugawa, Vera Scroggins, Ray Kemble, Tammy Manning, Stephen Lindsey, Martin Rees, Peter Wadhams, Chris Thomas, Richard Feely, Naoki Adachi, George Divoky, Hugues Lantuit, Paul Wignall, Marina Silva, Duilio D. De Figueiredo, Marcelo Salazar, Joao Gomes Da Silva, Hildigunnur Thorsteinsson, Elias Oskarsson, Jon Bjorn Skulason, Gregory Jaczko, Daniel Yergin, Michael Rueckert, Werner Tillmitz, Rosemarie Heilig, Berthold Kaufman, Jorgen Randers, Andrew Revkins, Michael Gorman, Jovaci Jose Moscou, David Sloan Wilson, Jared Diamond, Kevin Anderson, Jason Kowalski, Connor Gibson, Maarten Wetselaar, Yuko Tanaka
 
Entstehungsjahr: 2016
Dauer: 122 min
Bildformat: 16:9
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Kanada
Drehorte: Deutschland, Kanada, Brasilien, Japan, Niederlande, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Island, Mali
Unsere Altersempfehlung: 16
 
Filmrechte: Primitive Entertainment ()

Weiterführendes...

Verfügbarkeit...

  • Dieser Film kann oben kostenpflichtig angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Klima Planet Erde Ressourcen-Abbau
Nebenthema: Bevölkerung Erneuerbare Fossile Klima Naturkatastrophen Wachstum
Erwähnungen: Weltraum Raumschiff Erde Elemente fossile Brennstoffe Ressourcen Öl Energie Energieinvestitionen Fracking Treibhauseffekt CO2 Arktis steigender Meeresspiegel Hochwasservorhersagen Kipppunkt Golfstrom Jetstream Hitzewellen Ökosystem globale Erwärmung Methan Wasserkraft Geothermie Wasserstoff Atomenergie Kernenergie Fukushima nachhaltige Energie Wachstum Erdbevölkerung Energieeffizienz transition towns Kyoto Tsunami Obama Pariser Klimaabkommen
Themenseite(n): Klima Planet Erde Ressourcen-Abbau

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme