Saving the Dark

Offizieller Filmbeschrieb

80% der Weltbevölkerung können die Milchstrasse nicht mehr sehen. Was verlieren wir, wenn wir die Sterne aus den Augen verlieren? Übermäßiges und unsachgemäßes Licht raubt uns den Nachthimmel, stört unser Schlafverhalten und gefährdet nächtliche Lebensräume. Die aktuellen Fortschritte in der LED-Technologie haben es mehreren Städten ermöglicht, ihre Strassen sicher zu beleuchten und Energie zu sparen, ohne die nächtliche Umgebung zu stören. "Saving the Dark" untersucht die Notwendigkeit, den dunklen Nachthimmel zu erhalten und was wir tun können, um die Lichtverschmutzung zu bekämpfen. Erstellt in Zusammenarbeit mit der International Dark-Sky Association.

Hinweise zum Film

Interessanter Film über Lichtverschmutzung, die Hintergründe, Ursachen und negative Effekte auf die Umwelt, Mensch und Tier. Präsentiert positive Ansätze und mögliche Lösungen des Problems. Empfehlung der Redaktion!

Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Sriram Murali
Drehbuch: Sriram Murali
Produktion: Sriram Murali, Priya Balasubramanian
Musik: Jorge Gonzalez Mendez
Akteure: Charles Sheehan, Connie Walker, David Godfrey, Eric Warrant, Eva Knop, Gerald McKeegan, John Barentine, Katherine Gader, Kemer Thomson, Kevin Sweeney, Marie Dacke, Mark Toney, Maurice Ohayon, Michael Siminovitch, Mitch Sears, Noreen Weeden, Paul Alsing, Debbie Searle, Pete Strasser, Richard Ozer, Rick Herren, Scott Feierabend, Steve Green, Susan Elbin, Tim Hunter, Tom Butt, Tyler Nordgren
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 56 min
Bildformat: 16:9
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten, Schweden, Vereinigtes Königreich
Drehorte: Vereinigte Staaten
Unsere Altersempfehlung: 14
 
Filmrechte: Sriram Murali ()

Weiterführendes...

Tags

Hauptthema: Energie Planet Erde
Nebenthema: Lichtverschmutzung
Erwähnungen: Nachthimmel Milchstrasse Lichtverschmutzung Lichter LEDs Astronomie Wirtschaft Gesundheit Tiere Vögel Schildkröten Bienen Insekten Sicherheit Sicherheit Energie Dunkelheit Lichtverschwendung

Film aufführen