background

Revenge of the Electric Car

Es lebt!

Bis 2006 wurden Tausende von Elektroautos absichtlich zerstört. Und dies von der selben Firma, die sie gebaut hatte. Heute, knapp 5 Jahre später, ist das Elektroauto zurück... mit voller Kraft.

Der Regisseur Chris Paine schaut mit seinem Filmteam hinter die verschlossenen Türen von Nissan, GM und Tesla Motors, um den weltweiten Aufschwung des Elektroautos zu dokumentieren. Die neue Generation von Autos kommt ohne einen einzigen Tropfen ausländischen Öls aus. Dies ist die Zukunft Amerikas: Schnell, wild und sauberer denn je.

Jetzt, da fast jeder führende Autohersteller in die Produktion von Elektroautos einsteigt, folgt die Doku dem Rennen, wer das erste, beste Elektroauto produziert und damit die Herzen der Welt erobern kann. Nicht nur die nächste Generation von grünen Autos steht auf dem Spiel, sondern die Zukunft des Autos selbst.

"Revenge of the Electric Car" wird von Tim Robbins kommentiert und begleitet Carlos Ghosn, CEO und Präsident von Renault und Nissan; Elon Musk, CEO von Tesla Motors; Bob Lutz, ehemaliger Vizepräsident bei GM und Greg "Gadget" Abbot, ein Elektroauto-Bastler.

Regie: Chris Paine
Drehbuch: Chris Paine, P.G. Morgan
Produktion: P.G. Morgan, Stefano Durdic, Jessie Deeter, Papercut Films, WestMidWest Productions
Musik: David Robbins
Akteure: Elon Musk, Arnold Schwarzenegger, Tim Robbins, Dan Neil, Danny DeVito, Bob Lutz, Rick Wagoner
 
Entstehungsjahr: 2012
Dauer: 90 min
Unsere Altersempfehlung: 16
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Vereinigte Staaten
 
Filmrechte: Papercut Films ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Du kannst ihn ebenso kostenpflichtig anschauen bei:

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Mobilität
Nebenthema: Auto Effizienz Fossile Innovation
Erwähnungen: Auto Industrie Tesla Elektro Öl Renault Nissan Tesla Motors GM Elektroauto
Themenseite(n): Mobilität

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme