background

Parched

"Parched" ist eine 4-teilige Dokumentationen-Serie von National Geographic und soll eine Ergänzung zum Film "Water & Power" (2017) darstellen.. Das Projekt betrachtet die aktuelle (Not-)Lage äusserst kritisch, die gerade Milliarden Menschen betrifft und die Amerikaner zunehmend in Sorge versetzt.

Episode 1 - Geldströme: Dieser Teil untersucht einen alarmierenden Trend, dass Banken von der Wall Street die Stadtverwaltungen kontrollieren und die Wasserversorgung der Amerikaner in ihrer Gewalt haben.

Episode 2 - Giftiges Wasser: Illegale Entsorgung beeinträchtigt die Lebensgrundlage der Viehbauern und lasche Regeln für Öl-Filmen sorgen für kontaminiertes Wasser.

Episode 3 - Globale Wasserkriege: Dieses Teil von "Parched" zeigt den verwundbarsten Ort der Welt, wenn es um Konflikte um Wasser geht.

Die Serie erforscht die kommerziellen, politischen und sozialen Interessen, die für unsere Zukunft mit knappen Wasserressourcen verantwortlich sind.

"Parched" wurde weltweit auf NatGeo in 171 Ländern ausgestrahlt.

Regie: Johanna Hamilton, Jed Rothstein, Doug Shultz
Drehbuch: Doug Shultz
Produktion: Jed Rothstein, Jigsaw Productions, Alex Gibney, Elizabeth Leiter
Musik: Justin Melland
 
Entstehungsjahr: 2017
Dauer: 0 min
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Indien, Vereinigte Staaten
 
Filmrechte: National Geographic (Vereinigte Staaten)

Tags

Hauptthema: Wasser
Nebenthema: Gift Trinkwasser
Erwähnungen: Knappheit Krise Detroit Wasserhahn Vergiften Mafia Dürre Bewässerung Wasser

Film aufführen