background

Nevertown

Teils Surf-Film, teils Naturschutzfilm, "Never Town" unternimmt eine Reise entlang einiger wilder Küstenlinien und spricht mit den Menschen, die dafür kämpfen, sie wild zu halten. Der Film wurde entlang der Küsten des südlichen Ozeans in Australien gedreht und zeigt, was diese Orte für die Surfer bedeuten und was Surfer bereit sind zu tun, um sie zu retten. Wie der Surferälteste Wayne Lynch sagt: "Wir haben diese Orte mythologisiert. Wir verlieren sie und wir verlieren uns selbst."

"Never Town" erstreckt sich vom staubigen Rand Südaustraliens bis zu den tiefen Wäldern Victorias und Tasmaniens. Es zeigt das Surfen von Dave Rastovich, Dan Ross, Belinda Baggs und Heath Joske sowie Gespräche mit Küstenaktivisten, die sich gegen Tiefsee-Ölbohrungen und industrielle Fischfarmen wehren.

Regie: Andrew Buckley
Produktion: Sean Doherty
Akteure: Dave Rastovich, Heath Joske, Belinda Baggs, Wayne Lynch, Dan Ross
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 39 min
Unsere Altersempfehlung: 12
Sprache (Ton): Englisch
Sprache (Untertitel): Englisch, Spanisch
Entstehungsland: Australien
Drehorte: Australien
 
Filmrechte: Patagonia ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Potential Mensch
Nebenthema: Politik Tourismus Wald Wasserkreislauf Wildnis Aktivismus
Erwähnungen: Patagonien Surfen Natur unberührt Ozean Wellen bedroht Wald Umwelt Fischerei Ölpipelines Einheimische Demonstration
Themenseite(n): Potential Mensch

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme