background

Last of the Longnecks

Ein stummes Aussterben

Die Dokumentation "Last of the Longnecks" betont die Misere der Giraffen und die Konsequenzen ihres Verschwindens in unserer sich schnell verändernden Welt. Der Film versucht zu zeigen, was diese majestätischen Tiere so einmalig macht, über ihren Kampf zu informieren und ferner zu erkunden, welche Hoffnung in der verstrickten Beziehung zwischen Mensch und Natur gefunden werden kann. Es scheint dann auch passend, das wir, während wir das lautlosen Verschwinden der Giraffen aufdecken, die grösste Herausforderung der Menschheit vorfinden: die Ko-Existenz mit der Welt der Natur.

Regie: Ashley Scott Davison
Drehbuch: Ashley Scott Davison, Catherine Land
Produktion: Ashley Scott Davison, Catherine Land, Iniosante
Akteure: Ashley Scott Davison, Catherine Land, Fred Bercovitch, David Brown, Matthew Chase, Francois Deacon, Rudolfo Dirzo, John Doherty, Saba Douglas-Hamilton, Monique Fallows, Sheri Horiszny, Robert Charles Krueger, Damien Mander, Amy Phelps, Zoe Raw, Paul Rusesabagina, Tiffany Soechting
 
Entstehungsjahr: 2016
Dauer: 92 min
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Vereinigte Staaten
Drehorte: Kenia, Südafrika, Botswana
 

Tags

Hauptthema: Planet Erde
Nebenthema: Wildtiere
Erwähnungen: Giraffen Aussterben
Themenseite(n): Planet Erde

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme