background

Green Blood

Environmental Scandals

"Green Blood" ist das Ergebnis einer Untersuchung der Praktiken von drei Bergbauunternehmen, die in Tansania, Indien und Guatemala tätig sind.

Während acht Monaten haben vierzig Journalisten aus fünfzehn Ländern die Arbeit von Lokaljournalisten fortgesetzt, die wegen ihrer Recherchen über die ökologischen und menschlichen Kosten der Bergbauindustrie bedroht, inhaftiert oder getötet wurden.

Dieser Dokumentarfilm wirft einen Blick hinter die Kulissen dieser unglaublichen Zusammenarbeit.

Der Film kann in zwei Versionen angeschaut werden, einer 90-minütigen und als Serie von vier Teilen von je 50 Minuten.

Regie: Arthur Bouvart, Jules Giraudat, Alexis Marant
Produktion: Aurélie Meimon, Noor Sadar, Alex Winter, Forbidden Films, Frenchkiss Pictures
Akteure: Laurent Richard, Bastian Obermayer, Juliette Garside, Anne Michel, Micael Pereira, Jonathan Watts, Benoît Collombat, Arthur Bouvart, Diksha Singh, Jagendra Singh, Sandhya Ravishankar, Kanwardeep Singh, Rammurti Singh Verma, Virendra Pal Chauhan, Jules Giraudat, Carlos Ernesto Choc, CGN-Pronico, Solway Investment Group, Youri van der Weide, Ernesto Moreno, Carlos Maaz, Alfonso Alonzo, Jacobo García, Acacia Mining, Jabir Idrissa, Monchena Mwita, Lucia Marembela, Barrick, Rajan Singh, Suman Singh, Jean-Baptiste Chastand, Young Sohn, Werner Vogels, Christopher Wellise
 
Entstehungsjahr: 2020
Dauer: 90 min
Unsere Altersempfehlung: 16
Sprache (Ton): Englisch
Sprache (Untertitel): Französisch, Englisch
Entstehungsland: Frankreich
Drehorte: Frankreich, Tansania, Guatemala, Indien, Tschechien, Vereinigtes Königreich
 
Filmrechte: Mediawan ()

Tags

Hauptthema: Ressourcen-Abbau
Nebenthema: Mut Politik Zusammenarbeit
Erwähnungen: Bergbau Sand Gold Journalismus Nickel Unternehmen Guardian El Pais Süddeutsche Zeitung Le Monde Korruption Politik Polizei Freiheit Presse Umwelt
Themenseite(n): Ressourcen-Abbau

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme