background

Energiepioniere

Der lange Weg zum Energiewunder

Das Porträt zweier Energiepioniere und ihrer jungen Mitstreiter, die leidenschaftlich gegen den Klimawandel kämpfen.

Der Schweizer ETH-Professor Hansjürg Leibundgut hat ein revolutionäres Heizsystem entwickelt, welches die Sonnenenergie in der Erde speichern kann. Der kalifornische Unternehmer James Ehrlich will das städtische Wohnen mit seinem Konzept der «ReGen Villages» neu erfinden.

Ein Film über Hindernisse, Krisen und die Macht einer Idee.

Der Film zeigt Fortschritte, aber auch Rückschläge und Schwierigkeiten im Bereich Energieinnovation und verbindet dies mit den Schicksalen und individuellen Motivationen der Protagonisten. Insbesondere in der zweiten Hälfte bekommt der Film eine sehr persönliche Wendung.

Regie: Samuel Stefan
Drehbuch: Samuel Stefan, Nick Oakley
Produktion: Lomotion AG
Musik: Sandra Stadler, Bänz Isler
Akteure: Bertrand Piccard, James Ehrlich, Hansjürg Leibundgut, Niklaus Haller, Marjolein Shiamatey
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 72 min
Bildformat: 16:9
Unsere Altersempfehlung: 14
Sprache (Ton): Deutsch, Französisch, Englisch
Sprache (Untertitel): Deutsch
Entstehungsland: Schweiz
Drehorte: Schweiz, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Italien, Vereinigte Staaten, Schweden
 
Filmrechte: Filmbringer ()

Weitere Rezensionen

Tags

Hauptthema: Energie Innovation Potential Mensch
Nebenthema: Innovation Klima Mut Suffizienz
Erwähnungen: Klima Energie Energiewende ReGen Villages emissionsfreie Heizung visionär Nachhaltigkeit Wohnen Architektur Solar Decathlon Solarenergie Selbstversorgung intelligente Stadtteile
Themenseite(n): Innovation Energie Potential Mensch

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme