background

Die grüne Lüge

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote („Plastic Planet“, „Alles unter Kontrolle“) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können.

Regie: Werner Boote
Drehbuch: Werner Boote
Produktion: Markus Pauser, Erich Schindlecker
Musik: Marcus Nigsch
Akteure: Werner Boote, Raj Patel, Noam Chomsky, Sonia Guajajara, Kathrin Hartmann
 
Entstehungsjahr: 2018
Dauer: 93 min
Unsere Altersempfehlung: 14
Sprache (Ton): Deutsch, Englisch
Entstehungsland: Österreich
Drehorte: Deutschland, Österreich, Brasilien, Indonesien, Vereinigte Staaten
 
Filmrechte: Little Dream Entertainment (Deutschland)

Tags

Hauptthema: Multinationale Wirtschaft & Fairtrade
Nebenthema: Fossile Globalisierung Wald Wachstum
Erwähnungen: Konzerne Greenwashing Palmöl Unilever Monokultur Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl Regenwaldabholzung Verzicht Suffizienz BP Profit Tesla REW
Themenseite(n): Multinationale Wirtschaft & Fairtrade

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme