background

Der vollkommene Fischer

Eine selbstgemachte viereinhalb Meter lange Rute, eine sorgsam geflochtene Leine aus dem Schweifhaar von einem Hengst, einfache, von Hand gebundene Fliegen, ohne Verwendung eines Bindestocks – das ist die sogenannte Pesca alla Valsesiana. Diese wunderbare Form des Fliegenfischens wird mindestens seit dem 16. Jahrhundert an den kleinen Gebirgsbächen im Norden Italiens praktiziert.

Angeführt von Arturo Pugno, einem verdienten Staatsmann dieses Sports, wird die Pesca alla Valsesiana auch heute noch von einigen wenigen Anhängern an denselben Gewässern betrieben, unter Verwendung der gleichen Materialien und Techniken wie damals. Es ist die grundlegendste und zugleich raffinierteste Form des Fliegenfischens, und sie wird nur von solchen Fliegenfischern beherrscht, die Arturo Pugno als „vollendete Fliegenfischer“ bezeichnet.

Der neue Patagonia-Film Der vollkommene Fischer vermittelt uns eine Einführung in diese zeitlose Technik des Fliegenfischens, porträtiert einen ihrer Meister und zeigt die besonderen Orte, an denen die Pesca alla Valsesiana mit der gleichen Hingabe und Ehrerbietung, wie vor hunderten von Jahren, praktiziert wird.

"Der vollkommene Fischer" ist ein etwas romantisches Portrait eines Fischers, eine Hymne an das Fischen, das sich aber zum Schluss als eine Darstellung von Suffizienz herausstellt. Der Fischer ist ein passionierter Beobachter, seine Fähigkeiten werden im Film geradezu als unerlernbar bezeichnet. Er demonstriert ein einfaches, sehr verbundenes Leben mit einem Fluss, wie es die Menschen in diesem Dorf im 16. Jahrhundert hatten. Der Film zeigt, dass mit einer Vereinfachung des Lebens, mehr Tiefe nach Innen, mehr Fähigkeiten und mehr Verbundenheit entstehen können. Suffizienz nicht als Verzicht, sondern als Bereicherung und neue Dimension.

Regie: Stefano Volcan
Drehbuch: Nick Waggoner
Produktion: Yvon Chouinard, Yvon Chouinard, Patagonia films, Mauro Mazzo
Musik: Giulia Volcan
Akteure: Yvon Chouinard, Yvon Chouinard, Mauro Mazzo, Paolo Badino, Arturo Pugno
 
Entstehungsjahr: 2020
Dauer: 19 min
Unsere Altersempfehlung: 14
Sprache (Ton): Italienisch
Sprache (Untertitel): Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch
Entstehungsland: Italien
Drehorte: Italien
 
Filmrechte: Patagonia ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Potential Mensch
Nebenthema: Suffizienz Wasserkreislauf Wildnis
Erwähnungen: Patagonia Fluss Out Door Fischen Pesca alla Valsesiana Aufmerksamkeit
Themenseite(n): Potential Mensch

Film aufführen

Filmtipps

Weitere Filme