background

184 - Defending whales in Iceland

Trotz des Bestehens eines internationalen Moratoriums für den kommerziellen Walfang hat Island seinen Walfängern erlaubt, jedes Jahr 154 Finnwale und 229 Zwergwale zu töten. So dezimieren Islands Walfänger paradoxerweise die Walpopulation, während die wachsende Whale Watching Industrie jedes Jahr Zehntausende von Touristen nach Island bringt.

Angetrieben von der Abscheu vor dem skrupellosen Abschlachten einiger der majestätischsten Vertreter des Tierreichs, begeben sich die Aktivisten von Hard To Port auf eine Reise nach Island, um die erste Phase ihrer "Whaler Watching"-Kampagne einzuleiten und die Walfangsaison zu stören. "184 - Defending whales in Iceland" zeigt die Aktionen und Ergebnisse der zweiwöchigen Reise von Hard To Port nach Island im Sommer 2015.

Regie: Marc Pierschel
Drehbuch: Marc Pierschel
Produktion: Blackrabbit Images
Akteure: Arne Feuerhahn, Boris Niehaus, Anja Laabs, Sigursteinn Másson, Rannveig Grétarsdóttir, Megan Whittaker, Chiara Giulia Bertulli
 
Entstehungsjahr: 2016
Dauer: 40 min
Unsere Altersempfehlung: 18
Sprache (Ton): Englisch
Entstehungsland: Deutschland
Drehorte: Island
 
Filmrechte: Blackrabbit Images ()
  • Dieser Film kann oben gratis angeschaut werden.

Tags

Hauptthema: Potential Mensch
Nebenthema: Geld Mut Politik Tourismus Überfischung Wildtiere Aktivismus
Erwähnungen: Hard to Port HB Grandi Walfang Walbeobachtung Schutz Wale Grausamkeit Finnwale Zwergwale Naturschutz
Themenseite(n): Potential Mensch

Film aufführen

Filmtipps

Weitere FIlme